Erstellt am 03. Juli 2011, 10:46

Unbekannte gingen im Nordburgenland auf Einbruchstour. Unbekannte Täter sind in der Nacht auf gestern, Samstag, im Bezirk Eisenstadt-Umgebung auf Einbruchstour gegangen.

Die Verdächtigen zwängten in zwei Kaffeehäusern in Eisenstadt und Rust sowie in einer Bäckerei in Donnerskirchen die Eingangstür auf und ließen rund 200 Euro in bar sowie Zigaretten und einen Fernseher im Wert von etwa 1.000 Euro mitgehen. Das berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Sonntag.

Auch in Neusiedl am See schlugen Unbekannte am Samstag zu: Die Täter nützten die Gelegenheit, durch eine offenstehende Tür in den Büroraum eines Geschäfts zu gelangen. Dort räumten sie aus dem Tresor eine größere Menge Bargeld und ergriffen die Flucht, hieß es von der Exekutive. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Die Gesamtschadenssumme war in allen vier Fällen nicht bekannt.