Erstellt am 12. März 2016, 20:57

von LPD Burgenland

Ungar (32) mit 200 km/h auf A3 unterwegs!. Am Samstagvormittag gegen 8.30 Uhr hat eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Burgenland auf der A3 in Fahrtrichtung Wien, Höhe Großhöflein, einen 32-jährigen Raser angehalten.

 |  NOEN, Symbolbild ADAC
Der ungarische Staatsbürger wurde mit einer Geschwindigkeit von 200 km/h gemessen, dazu war er auch noch ohne gültige Autobahnvignette unterwegs.

Es wurden Anzeigen erstattet und laut Aussendung der LPD Burgenland auch ein Führerscheinentzugsverfahren eingeleitet.