Erstellt am 07. März 2012, 00:00

Vargyas bleibt Mandatar. GEMEINDERAT / Peter Vargyas (SPÖ) bleibt im Gemeinderat und behält Funktionen in ausgelagerten Gesellschaften.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON NINA SORGER

MÖRBISCH / Nachdem es rund um den geplanten Rücktritt von Bürgermeister Peter Vargyas (SPÖ) bereits einige Verschiebungen gab, scheinen nun die Termine für den Wechsel festzustehen. In der Gemeinderatssitzung der Vorwoche gab Vargyas nun zumindest den Termin für die nächste Bürgerversammlung bekannt: den 8. März.

„Bei der Bürgerversammlung werde ich den Mörbischern erklären, wie es politisch weitergeht“, so Vargyas, der außerdem erklärt, dass Vizebürgermeister Walter Halwax (SPÖ) tags darauf die nächste Gemeinderatssitzung einberufen soll, die nach der Einladungsfrist von fünf Tagen am 16. März stattfinden soll. Obwohl Vargyas sein Amt niederlegen will, wird er nicht aus dem Gemeinderat ausscheiden, sondern weiterhin ein Mandat bekleiden, die der Ortschef nun bestätigte: „Ich bleibe im Gemeinderat.“ Was in Mörbisch noch alles geplant ist, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der BVZ Eisenstadt, erhältlich in Ihrer Trafik.