Erstellt am 21. August 2013, 12:52

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung. In der Nacht auf Mittwoch ereignete sich auf der B50, Gemeindegebiet von Purbach/See (Bezirk Eisenstadt-Umgebung), ein Verkehrsunfall.

Foto: Bilderbox.com  |  NOEN, Bilderbox.com
Ein 28-Jähriger war alleine auf der B50 in Fahrtrichtung Donnerskirchen unterwegs, wegen eines Sekundenschlafes kam er von der Fahrbahn und kollidierte mit der am rechten Fahrbahnrand angebrachten Leitschiene.

Der Pkw wurde auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite geschleudert und durchbrach dortige Leitschiene. Das Fahrzeug samt Insasse stürzte über eine ca. zehn Meter hohe Böschung und kam dort zum Liegen. Der Mann wurde mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht. Ein Alkotest verlief negativ.