Erstellt am 22. Juli 2014, 16:44

Verletzter von Baukran gerettet. In Steinbrunn (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ist ein Arbeiter am Dienstagnachmittag von der Feuerwehr von einem Baukran in etwa 15 bis 20 Metern Höhe gerettet worden.

 |  NOEN, Einsatzdoku.at
Der Mann habe eine gebrochene Ferse, teilte eine Sprecherin der Landessicherheitszentrale Burgenland mit. Wie es zu der Verletzung kam, war zunächst nicht bekannt. Der Leichtverletzte wurde mit dem Notarzt ins Spital gebracht.

Die örtliche Feuerwehr musste die Kollegen aus Neufeld an der Leitha nachalarmieren, um den Mann mittels Drehleiter zu bergen. Auch Rettung und Polizei waren im Einsatz.