Erstellt am 22. April 2013, 08:07

Vizebürgermeister Franz Kröpfl verstorben. Vizebürgermeister a.D. Franz Kröpfl ist in der Nacht auf den 20. April 2013 überraschend im Alter von 63 Jahren verstorben.

Franz Kröpfl war von 1977 – 1992 Mitglied des Eisenstädter Gemeinderates und übte neun Jahre lang die Funktion des 1. Vizebürgermeisters aus.
 
Der Eisenstädter Uhrmachermeister und Unternehmer hat sich Zeit seiner politischen Tätigkeit besonders für die Anliegen der Eisenstädter Wirtschaft eingesetzt. Dabei engagierte er sich insbesondere für die Interessen der Innenstadt. Franz Kröpfl war im Gemeinderat ein Wegbereiter für viele Initiativen, die heute nicht mehr aus dem Stadtbild Eisenstadts wegzudenken sind. Ganz besonders sind hier die Umgestaltung der Hauptstraße zur Fußgängerzone und damit zur attraktiven Einkaufsstraße sowie die Einführung des City-Taxi-Systems zu erwähnen.
 
Neben seiner kommunalpolitischen Tätigkeit war er auch im Burgenländischen Ausstellungsverein - der lange Jahre das „Fest der 1000 Weine“ organisierte - im Einsatz für die Burgenländische Weinwirtschaft und Funktionär beim ehemaligen Bundesligaverein SC Eisenstadt.
 
„Mit Franz Kröpfl verlieren wir einen großen Eisenstädter, der sich unermüdlich für seine Heimatstadt eingesetzt hat. Unser Beileid gilt insbesondere seiner Familie“, so Bürgermeister Mag. Thomas Steiner.