Erstellt am 27. Januar 2015, 09:42

von APA/Red

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfällen. Bei zwei Verkehrsunfällen gestern, Montag, Abend und heute, Dienstag, früh sind im Burgenland zwei Personen verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall gestern, Montag, 27. JäŠnner 2015, ist im Burgenland eine Personen verletzt worden.  |  NOEN, Jacob Schumann (FF WEEPERSDORF)

Am Montag landete gegen 21.20 Uhr ein 64-jähriger Pensionist mit seinem Wagen zwischen Weppersdorf und Tschurndorf (Bezirk Oberpullendorf) im Straßengraben. Der Mann war mit seinem Pkw in einer leichten Rechtskurve von der Straße abgekommen, teilte die Polizei mit.

Der Pensionist wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital gebracht, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.

Mit leichten Blessuren kam ein Pkw-Lenker, der Dienstag früh in Hornstein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum stieß, davon. Der Patient wurde ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht, so ein Sprecher der LandessicherheitszentraleBurgenland zur APA.