Erstellt am 29. Mai 2015, 08:49

von NÖN Redaktion

Wer will ein original Messi-Trikot?. Nach einem harten Schicksalsschlag haben Kollegen und Fußballkameraden für Jürgen Holzinger eine tolle Aktion auf die Beine gestellt.

Martin Bruck, Jürgen Holzinger und Martin Brasch mit dem Messi-Trikot  |  NOEN, zvg
x  |  NOEN, zvg

Bei Jürgen Holzinger, Mitarbeiter bei Raiffeisen und Fussballtalent, sind im Zuge einer Operation im August 2014 schwerwiegende Komplikationen aufgetreten (

).

Die Folgen waren lebensbedrohend. In letzter Konsequenz mussten Jürgen Holzinger beide Beine amputiert werden.

Nach viermonatigem Krankenhausaufenthalt befindet sich Jürgen Holzinger mittlerweile im Rehabilitationszentrum Weißer Hof in Klosterneuburg.

Mit bewundernswertem Willen kämpft er sich – wortwörtlich – Schritt für Schritt zurück ins Leben.

Um die finanziellen Herausforderungen ein wenig zu lindern hat Franz Eidler, selbst begeisterter, ehemaliger Fußballer, die Homepage " www.wirfuerjuergen.at " initiiert.

Nun gibt es bei dieser Aktion ein ganz besonderes Fußball-Schmankerl zu ersteigern: Am 18. Juni wir ein von Lionel Messi signiertes Trikot versteigert.

Auch Eishockey-Legende Jagr stellte Trikot zur Verfügung

In weiterer Folge warten auch noch Fanartikel von prominenten Sportlern wie Dominic Thiem, Jürgen Melzer, Benjamin Raich und Matthias Mayer, die dankenswerter Weise ebenfalls persönliche Artikel zur Verfügung gestellt haben.

Selbst das tschechische Eishockeydenkmal Jaromir Jagr hat ein Trikot zur Verfügung gestellt! Das Team "wirfuerjuergen" bedankt sich schon jetzt sehr herzlich bei allen Unterstützern.


Spendenkonto: AT98 3311 6000 0002 9017

Gerne werden auf dem Konto AT98 3311 6000 0002 9017 lautend auf Jürgen Holzinger mit dem Verwendungszweck „Spende Jürgen Holzinger“ auch Spenden entgegengenommen. Sämtliche Erlöse und Spenden kommen ausschließlich Jürgen Holzinger zu Gute.

BVZ.at hatte berichtet: