Erstellt am 18. September 2015, 09:11

von LPD Burgenland

Wiener aus Seenot gerettet. Ein 43-jähriger Mann aus Wien geriet am Donnerstag auf den Neusiedler See in Seenot und konnte von Polizisten des Polizeibootes Rust gerettet werden.

 |  NOEN, Bilderbox
Der Mann war mit einem gleichaltrigen Freund gegen 12.30 Uhr mit einem Segelboot von Mörbisch in Richtung Rust unterwegs gewesen. Aufgrund eines Defektes verwickelte sich das Vorsegel, welches einer der beiden Männer lösen wollte. Dabei fiel er ins Wasser, wurde abgetrieben und konnte das Segelboot nicht mehr erreichen.

Der Freund des Wieners verständigte via Handy die Polizei. Nach ca. einer Stunde wurde der in Seenot geratene Mann von den Beamten des Polizeibootes Rust bei den vier Schoppen im Gemeindegebiet von Rust geborgen. Er trug eine Schwimmweste und war nicht unterkühlt.