Eisenstadt

Erstellt am 27. September 2016, 18:59

Mann bei Sturz in Eisenstadt schwer verletzt. Ein junger Mann aus Pakistan ist am Dienstag in Eisenstadt bei einem Sturz mit dem Fahrrad schwer verletzt worden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Der 24-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei auf einer Nebenfahrbahn der Ruster Straße und war dabei nicht alleine: Während er selbst auf der Stange saß und in die Pedale trat, befand sich eine Elfjährige aus Afghanistan auf dem Sattel, ein zehnjähriger Bub saß auf der Lenkstange.

24-jähriger Pakistani schlug mit Kopf am Asphalt auf

Der 24-Jährige war laut Landespolizeidirektion Burgenland am Nachmittag "mit ziemlich hoher Geschwindigkeit" unterwegs, als der Bub plötzlich mit einem Fuß in die Speichen des Vorderrades kam, das daraufhin blockierte.

Der Pakistani stürzte, schlug mit dem Kopf am Asphalt auf und blieb regungslos liegen. Ein Notarztwagen brachte den 24-Jährigen laut Angaben der Landessicherheitszentrale ins Spital, wo er im Schockraum behandelt wurde. Der zehnjährige, aus Afghanistan stammende Bub wurde zur Beobachtung ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.