Erstellt am 04. Mai 2014, 18:43

Zwei Motorradfahrer bei Unfällen verletzt. Bei zwei Motorrad-Unfällen sind am Sonntagnachmittag im Burgenland zwei Biker schwer verletzt worden.

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka
Zwischen Müllendorf und Steinbrunn (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) wollte ein Pkw-Lenker ein Motorrad überholen. Vermutlich wegen des starken Windes kam es zur seitlichen Kollision, so die Polizei. Beide Fahrzeuge landeten im Graben. Der 59-jährige Biker musste mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus.

Aus noch ungeklärter Ursache kam bei Pinkafeld (Bezirk Oberwart) ein Motorradfahrer zu Sturz. Der Lenker wurde ebenfalls schwer verletzt und musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.