Erstellt am 15. Mai 2012, 08:55

Ayurveda im Krallerhof. Indien im Pinzgau? Im Wellnessreich des führenden Wellnesshotels „Der Krallerhof“ hat die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda Einzug gehalten.

 |  NOEN
Das ganze Jahr über steht ein professionelles Team zur Verfügung, das Interessierte in die faszinierende Welt von Ayurveda entführt. Elf verschiedene Anwendungen – von „Ayurveda für Einsteiger“ bis hin zu „Pantai Luar“, der hohen Schule der Beeinflussung von Energiepunkten – werden angeboten. Im Herbst stehen gleich zehn Intensivtage im Zeichen von Ayurveda. Wie jedes Jahr kommt auch heuer wieder der erfahrene Ayurveda-Arzt Prof. Dr. Ramakrishna aus Indien in den Krallerhof (25.10.–04.11.12).

Yoga, Meditation, Anamnese und Beratung, Massagen, Vorträge und spezielle Ayurveda-Kulinarik „aus erster Hand“ stehen auf dem Programm. Der Höhepunkt der Ayurveda-Woche findet am 25.10.2012 beim Charity-Abend „Pinzgau meets India“ mit Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl statt. Auf fast 2.400 m² erstreckt sich im Viersternesuperior Wellnesshotel „Der Krallerhof“ eine Wellnesslandschaft, die ihresgleichen sucht. Vier Relax-Guide-Lilien dokumentieren die Topqualität und unschlagbare Vielfalt des Wellnessangebots in dem Mitgliedsbetrieb der „Best Wellness Hotels Austria“. Die Harmonie von Farben und Materialien, Düften und Tönen wirkt wie eine Einladung zur Regeneration. Block-, Kräuter- oder Familiensauna, Amethystgrotte, Solegrotte, Laconium, Tepidarium, Infrarotkabine, Wasserbetten, Private Spa, der Ruhekristall – alles ist darauf abgestimmt, Körper und Geist auf höchstem Niveau zu verwöhnen.

Im Hallenbad bringt der Klangdom aus Schieferstein stimmungsvolle Atmosphäre und gibt den Blick auf die Gipfel der Leoganger Steinberge frei. In der Beauty-Abteilung gehen Schönheit und Wissenschaft eine perfekte Allianz ein: Exklusive Pflegeprodukte kombiniert mit ausgewählten Behandlungsmethoden machen Körperpflege im Krallerhof-Refugium zum reinen Vergnügen. Unumstrittenes Highlight ist der neue Ruheraum – im sogenannten nitsch raum werden einige der beeindruckendsten Arbeiten des Aktionskünstlers Hermann Nitsch präsentiert. Die Intensität seiner Kunstwerke löst beim Betrachter universelle Empfindungen aus.


Ayurveda-Angebote
 Ayurveda für Einsteiger: 1 Abhyanga Ganzkörperölung (1 Stunde 45 Minuten), 1 Padabhyanga – wohltuende Beinmassage (50 Min.) – Preis: 205 Euro
 Ayurveda-Woche (25.10.–04.11.12): 7 Übernachtungen in einem DZ „Fürstenhof de Luxe“ inkl. Krallerhof-Verwöhnpension; nach einer medizinischen Konsultation bei Prof. Dr. Ramakrishna – einem erfahrenen Ayurveda-Arzt aus Indien – erhalten Gäste einen Plan mit 5 klassischen Ayurveda-Behandlungen entsprechend ihrer Konstitution; die Ayurveda-Woche beinhaltet den Besuch der täglichen Vorträge, die Einführung in Yoga, Meditation, Atemübungen und Yoga-Spiele – Preis: 1.269 Euro p. P.
 25.10.2012: „Pinzgau meets India“ Charity-Event mit Claudia Stöckl – der Spendenerlös kommt der Stiftung ZUKI (Zukunft für Kinder in Indien) zu Gute