Lunz am See

Erstellt am 20. Mai 2017, 10:32

von Christian Eplinger

Narzissenblüte: Eröffnungsfest auf der Lunzer Seebühne. Bei traumhaften Wetter (noch rechtzeitig vor dem Sturm) wurde am Freitagabend auf der Lunzer Seebühne zum vierten Mal der Festreigen zur Ybbstaler Narzissenblüte eröffnet.

Bis Sonntag sind in den Ybbstalgemeinden Lunz, Göstling, Hollenstein, St. Georgen/Reith und Opponitz noch zahlreiche Veranstaltungen geplant ( wir hatten berichtet, siehe hier und unten).

Mehr darüber in den nächstwöchigen Print-Ausgaben der Erlauftaler und Ybbstaler NÖN!

Die weiteren Programmpunkte für dieses Wochenende:

Samstag, 20. Mai:

Lunz am See: 10 und 11.30 Uhr: Fahrten mit dem Einhorn-Express zu Narzissenwiesen in Begleitung von Naturvermittlern

10 bis 13 Uhr: Musikalische Bootsfahrten am Lunzer See; 10 bis 12 Uhr: „Wir basteln Narzissen mit Christa“, kleine Besucher basteln eine Narzisse aus Papier; 11 Uhr: Eröffnungsfahrt der Neptun; 13 Uhr: Start der Radsternfahrt nach St. Georgen/Reith und Hollenstein; 18 Uhr: Konzert zur Narzissenblüte – der Musikverein Lunz gastiert im Schloss Seehof.

St. Georgen/Reith und Hollenstein: 13 bis 18 Uhr: Radsternfahrt vom Lunzer See über St. Georgen/Reith bis Hollenstein. Gemütlicher Endpunkt ist der Treffenguthammer in Hollenstein.

Hollenstein an der Ybbs: ab 13 Uhr: Narzissenschmieden im Treffenguthammer. Musikalische Umrahmung; zusätzlich finden Ausfahrten mit E-Mountainbikes statt.

Lunz am See: 18 Uhr: Schlosskonzert zur Narzissenblüte. Der Musikverein Lunz am See lädt zum Konzert in den Hof des Schlosses Seehof bei der Familie Kupelwieser (bei Schlechtwetter in der Lunzer Turnhalle). Mitwirkende: Musikkapelle Lunz am See, Mini Musi des MV Lunz, das Klarinettenensemble „The Woodpeckers“ und das Narzissenkonzert am 20. Mai-Brass. Durch das Programm führen Sigried und Thomas Holzgruber. Eintritt: freiwillige Spenden.

Sonntag, 21. Mai:

Opponitz: ab 9 Uhr: Narzissenwandertag, Start von 9 bis 12 Uhr vom Gasthof Bruckwirt. Streckenlänge: 11 Kilometer, Ziel beim alten Bahnhofsareal. Gehzeit: ca. 3 bis 4 Stunden.

15. bis 24. Mai:

Göstling: Narzissen im Ybbstaler

Solebad: Kinder bis zwölf Jahre haben (in Begleitung eines Erwachsenen) bei Vorlage eines selbst gestalteten Narzissenbildes freien Eintritt im Ybbstaler Solebad.