Erstellt am 24. Juli 2012, 11:23

„Contemporary Spa Award“ für das Marina Verde Wellness Resort. Das am 7. Juli neu eröffnete Marina Verde Wellness Resort direkt am Weststrand von Caorle schließt eine Lücke zwischen der Altstadt, dem Hafen Orologio und dem Ponente-Strand.

 |  NOEN
Die beiden sechsstöckigen Gebäude bringen eine neue, zeitgemäße und von der Natur inspirierte Architektur nach Caorle, die sich an den Bedürfnissen und Anforderungen unserer Zeit orientiert. Die Appartements, die Gärten, das Café de Mar, die Rezeption und die Gemeinschaftsbereiche tragen die Handschrift eines der berühmtesten italienischen Innendesigner: Simone Micheli.

Der Entwurf wurde bereits von Cosmoprof Worldwide in Bologna mit dem „Contemporary Spa Award 2011“ ausgezeichnet. Die Appartementhäuser selbst sind die ersten komplett in Holz errichteten sechsstöckigen Gebäude Italiens – und die ersten, die zu 80 Prozent ihren Energiebedarf selbst decken – mit erneuerbaren Energien wie Erdwärme und Sonnenenergie. Der My Home BTicino Energiemanager sorgt in jedem Haus für den automatischen und sparsamen Energieeinsatz.

In einem Marina Verde Wellness Resort Appartement kann man bereits jetzt „Probe wohnen“: An der Spiagga di Ponente steht ein maßstabgetreuer Marina Verde Showroom. Die Appartements des Marina Verde Wellness Resorts können ab sofort gekauft oder gemietet werden. Ab Mitte 2012 sind die Einheiten bezugsfertig.

Spätsommer zum Wohlfühlen (1.–15.9.12)
Leistungen: 7 Übernachtungen inkl. der speziellen Suite-Appartement & Breakfast Formel, 4 Eintritte in den Wellnessbereich mit beheizten Schwimmbädern, 2 Behandlungen zu je einer Stunde (nach Wahl).
Preis: ab 1.200 Euro pro Woche im Suite-Appartement Smeraldo