Erstellt am 11. Januar 2013, 12:00

„Dolce Vita“-Hochburg Hochpustertal. Gastgebertradition seit drei Generationen in den Alpina-Post-Häusern der Familie Wachtler.

 |  NOEN
Die Hochpustertaler Familie Wachtler ist seit drei Generationen erfolgreich in der Gastronomie tätig. Heute betreibt sie rund um Innichen, vor der bizarren Kulisse der Südtiroler Dolomiten, drei hervorragende Urlaubsadressen: Das Dolce Vita Family Chalet Post Alpina****, das Dolce Vita Alpina Posthotel**** und die Dolce Vita Alpina Postresidence***.

Alle drei Häuser haben sie sich dem „süßen Leben“ verschrieben und dem ganz individuellen Urlaubserlebnis. Egal ob Urlauber in Vierschach in einem Chalet mit heimeliger Almdorfatmosphäre, Wellnessoase „Vita Alpina“ und allem Komfort residieren möchten, in einem Viersternehotel in Innichen mit allem Drum und Dran oder in einem Appartement, in dem die Annehmlichkeiten des Hotels ebenso in Anspruch genommen werden können – in Wachtlers Alpina Post Gruppe steht individueller Urlaubsgenuss an erster Stelle.

Die Kleinen ab drei Jahren sind im Miniclub sechs Tage pro Woche bestens betreut. Die Skifahrer sind begeistert von den sieben Skigebieten des Hochpustertals und den weltberühmten Pisten von Dolomiti Superski im Umkreis. Erreichbar ist Innichen einfach aus allen Himmelsrichtungen, von München sind es etwa 3,5 Stunden.
 
Anreise
Auto (D, A): A22 Brennerautobahn – Ausfahrt Brixen – Richtung Bruneck – 30 km weiter bis Innichen (durch das Dorf 4 km weiter Richtung österreichische Grenze nach Vierschach)
Bahn (D, A): Südbahn: Wien – Villach – Spittal – Lienz – Innichen – auf Wunsch Shuttle ins  Hotel
Flug (D): Flughafen Bozen/I (105 km entfernt) – Flughafen Innsbruck/A (134 km entfernt)
 
Chaleturlaub im Vierschachener Almdorf
 
2006 hat sich Familie Wachtler mit dem Dolce Vita Family Chalet Post Alpina im charmanten Ort Vierschach bei Innichen einen Lebenstraum erfüllt: Die zehn urigen Chalets sind wie in einem Pustertaler Almdorf um ein Haupthaus angelegt. Sie sind 40 bis 66 Quadratmeter groß und bieten von der Alpina Residence bis zum Dolce Vita Chalet heimeligen Viersternekomfort. Praktischerweise liegt das Almdorf direkt an der Skiabfahrt des Helm, der wiederum mit Sexten zu einer Skischaukel verbunden ist.

Im Haupthaus des Post Alpina sorgt die Wellnesswelt „Vita Alpina“ mit einem In- und Outdoorpool, einer Finnischen und einer „Crystal“-Sauna, einem Dampfbad, einem Beautytempel, eigenen Familienbereichen und zahlreichen Anwendungsbereichen für Massagen, Bäder, Packungen und Behandlungen für Paare, für Entspannung pur. Kulinarisch schlagen die Post-Alpina-Küchenprofis an der Grenze zu Österreich die Brücke zwischen traditioneller Hochpustertaler Kochkunst, der mediterranen „cucina italiana“ und der österreichischen Küche.

Knödelvariationen und Gerstensuppe sollten Feinschmecker bei einem Besuch im Dolce Vita Family Chalet Post Alpina unbedingt einmal probieren. Für die jüngsten Familienmitglieder gibt es eine eigene Karte mit den Lieblingsspeisen. Wer lieber in seinem Chalet diniert, der kann aus der Take-away-Karte sein Abendessen auswählen und „nach Hause“ liefern lassen.

Das ist auch praktisch für Kinder, die sich in den Chalets über viel Platz – von 40 bis 66 m2 – und heimeliges Familienleben freuen können. In dem Mitgliedsbetrieb der Südtiroler Familienhotels kommen Kids auch in vielen weiteren Punkten groß raus: im täglichen Miniclub mit Animation, im Spielraum mit Tischfußball, einer Playstation oder im Kinderkino mit leuchtendem Sternenhimmel.
 
Inklusivleistungen Dolce Vita Family Chalet Post Alpina****
Anreise: 1 kostenloser Garagenplatz pro App., kostenloser Transfer Bahnhof–Hotel bei An- und Abreise, kuschelige Leihbademäntel
Wellness: Hallenschwimmbad, beheizter Außenpool, „Sauna & more“-Bereich, „Relax“-Ruheraum mit Wasserbetten, Fitnessraum mit Nautilus-Geräten
Skifahren: Skipass direkt an der Rezeption, Anmeldung zum Skikurs direkt im Hotel, Begleitung der Kinder zum Treffpunkt mit dem Skilehrer, Skiraum, Skiverleih direkt im Haus
Kinder: Miniclub für Kinder ab 3 J. von Mo. bis Sa. von 16 bis 22 Uhr, Kinderspielraum, Playstation, Tischtennis und Tischfußball, Kinderkino, abwechslungsreiches Wochenprogramm
kostenloser Internetzugang im gesamten Hotel
 
Hotelurlaub in Innichens Traditionsadresse
 
Der Traditionsbetrieb der Familie Wachtler steht im Zentrum von Innichen: Das Dolce Vita Alpina Posthotel**** wurde durch die Arbeit von drei Generationen zu dem, was es heute ist: ein charmantes Viersternehotel im Südtiroler Pustertal, in dem sich gewachsene Gastfreundschaft mit italienischer Leichtigkeit verbinden.

Karl und Wilma Wachtler führen als Seniorchefs mit den Kindern Barbara und Andreas den Betrieb. Die vielen Stammgäste schätzen die mit stilvollen Möbeln ausgestatteten Zimmer und die traditionellen Stuben. Die Küche des Hauses variiert gekonnt zwischen Südtiroler Spezialitäten – von Knödeln bis Schlutzer – und mediterranen Genüssen, etwa ausgezeichnetem Meeresfischen.

Von den Gästen werden die verschiedenen Themenabende besonders geschätzt: einmal pro Woche warten daher der Tiroler Abend, ein tolles Dessertbuffet mit vielen süßen Überraschungen und der Abend mit dem Suppenbuffet mit einer Auswahl von zehn Köstlichkeiten. Zum Ausspannen laden die Panoramadachterrasse vor den Zinnen der Dolomiten, das Hallenbad und die Sauna im Hotel sowie die „Vita Alpina“ im vier Kilometer entfernten Dolce Vita Family Chalet Post Alpina in Vierschach ein.

Alle Einrichtungen des Dolce Vita Alpina Posthotels stehen übrigens auch den Gästen des Appartementhauses Dolce Vita Alpina Postresidence zur Verfügung – auch der Miniclub für die Kleinen ab drei Jahren, der zwischen 16 und 22 Uhr von Animateuren betreut wird.
 
Inklusivleistungen Dolce Vita Alpina Posthotel**** & Dolce Vita Alpina Postresidence***
Anreise: Parkplatz einige Meter vom Hotel entfernt (Garage: 9 Euro pro Tag), kostenloser Transfer vom Bahnhof ins Hotel bei der An- und Abreise
Wellness: Hallenschwimmbad, Finnische Sauna, Türkisches Dampfbad (weitere Wellnessbehandlungen im Schwesterbetrieb Post Alpina in Vierschach)
Skifahren: Skipass direkt an der Rezeption, Anmeldung zum Skikurs direkt im Hotel, gratis Shuttlebus vom Hotel zum Skiberg Haunold, Begleitung der Kinder zum Treffpunkt mit dem Skilehrer, Skiraum, 10 % Rabatt auf Ski und Skischuhe vom Partner Papin Sport
Kinder: Miniclub für Kinder ab 3 J. täglich von 16 bis 22 Uhr, Kinderanimation (Dezember bis März), Kinderspielraum, Kinderkino, abwechslungsreiches Wochenprogramm, Kinderspielplatz im Freien
kostenloses Internet in der Hotelhalle