Erstellt am 10. August 2012, 10:20

Hauseigene Thermalquelle mit heilender Wirkung. „Salus per aquam“ wird seit jeher großgeschrieben im Boffenigo Small & Beautiful Hotel – umso mehr, seitdem wohltuendes Thermalwasser direkt ins Hotelareal sprudelt. Die Behörden im Veneto haben die Heilquelle vor etwas mehr als zwei Jahren offiziell als „Mineral- und Thermalwasser“ zugelassen.

 |  NOEN
Seither darf sich die hauseigene Kraftquelle als „Terme di Garda e Costermano“ bezeichnen. Mit der Kraft dieses Wassers haben die Wellness- und Gesundheitsexperten des Hotels ein ausgeklügeltes Therapieprogramm zusammengestellt, das sich primär klassischer Fango- und Wassertherapien bedient. Damit lassen sich etwa verschiedene Arthrosen behandeln und rheumatische Erkrankungen, Rückenbeschwerden, Weichteilrheumatismen oder Atemwegserkrankungen kurieren.

Neben den klassischen, medizinischen Behandlungen stellt das Thermalsense Spa auch die gesamte Palette an individuellen Wellness- und Schönheitsanwendungen zur Verfügung – ganze Wellnessprogramme etwa, die über mehrere Tage und unterschiedliche Anwendungen hinweg nur eines steigern sollen: das persönliche Wohlbefinden! Dieser Effekt lässt sich freilich noch verstärken, etwa durch eine kreative Küche, die täglich mit kulinarischen Höhepunkten von sich reden macht oder durch einen rundum zuvorkommenden Service, der stets aufmerksam, aber unauffällig um das Wohl seiner Gäste bemüht ist.  
 
Benessere con Gusto (23.09.–28.10.12)
Leistungen: 4/7 Ü./F im DZ, 3 Flaschen Wein aus der Region, 25-Euro-Gutschein p. P. für Thermalsense Spa
Preis p. P.: ab 250/500 Euro