Erstellt am 17. April 2013, 13:56

„Moto Alp Days“: Bikers Welcome im Schmittenhof. Der Schmittenhof **** in Zell am See liegt am Fuß der Schmittenhöhe und nur sieben Kilometer entfernt vom Motorradhimmel, der Großglockner Hochalpenstraße.

 |  NOEN
Mit den „Moto Alp Days“ haben Biker und Easy Rider die besten Karten für Österreichs höchsten Alpenübergang. Im Pauschalpaket sind drei Nächte, eine Großglockner Tageskarte und Lunchpakete für unterwegs. Sollte der Sozius mal einen Tag „nicht anspringen“, empfiehlt sich anstelle der Scheibenbremse die Töpferscheibe: Nur 100 Meter vom Schmittenhof entfernt liegt die neue Waldwerkstatt, wo die Hotelchefin mit ihren Gästen beim Töpfern „Gas gibt“. Während die Kreativen den Ton kneten, formen und brennen, legen sich die Biker in die Kurven. Die mächtigen Krimmler Wasserfälle, vier Klammen, das Nationalpark Museum Mittersill sowie der Wildpark Ferleiten nimmt man mit der Großglockner Tageskarte ohne Aufpreis mit. Im nur 28 Kilometer entfernten Mittersill führt außerdem die Felbertauernstraße nach Osttirol. Durch die beiden attraktiven Verbindungswege auf die Alpensüdseite sind auch die Pustertaler Höhenstraße und der Staller Sattel in Osttirol sowie die Nockalmstraße in Kärnten in „erfahrbarer“ Nähe. Auch auf der Alpennordseite finden Biker kurvige Herausforderungen: Den Dientner Sattel etwa, der durch die malerischen Pinzgauer Grasberge führt, die Gerlosstraße nach Tirol oder die Roßfeldstraße am karstigen Hohen Göll im Berchtesgadener Land. Nach dem Tag im Sattel dürfen die Biker ein herzliches „Bikers Welcome“ im Schmittenhof erwarten: Ein Trockenraum für die Bekleidung und teilweise überdachte Parkplätze für die Motorräder stehen zur Verfügung. Einen Gang zurück schalten Biker im hoteleigenen Wellnessbereich mit „Schwitzstuben“, Kräuterdampfbad, Relaxzonen und Wellnessduschen. Nach dem Abendessen mit typisch österreichischen Spezialitäten oder an der Bar holen sie sich Motorbiker und Easy Rider Tourentipps von Hotelchef Axel Zillner für „volles Rohr“ am nächsten Tag.

Moto Alp Days
Leistungen: 3 Ü - nur der Bach rauscht, Start in den Morgen mit großem Buffet, Lunchpaket für unterwegs, Abendmenü nach einem Erlebnis am Bike, Wellness im Hotel zur Entspannung, 1 x Großglockner Tageskarte (Ausflugsziele am Weg - ohne Aufpreis: Krimmler Wasserfälle, 4 Klammen der Gegend, Nationalpark Museum Mittersill, Wildpark & Freizeitpark Ferleiten – Preis: inkl. Schmittenhof „goods“, ab 239 Euro pro Person
Zusatzangebot Kreativpaket: 3 Tage Töpferkurs: Gartenkeramik (Kugeln, Zauntiere, Töpfe), Töpferscheibe, Ton gießen, glasieren und brennen – Preis: 165 Euro p. P.