Erstellt am 11. April 2013, 12:20

Neuer Drei-Länder-Wanderpfad zieht Aktivurlauber in den Bann. Der Drei-Länder-Wanderpfad über die Alpen ist etwas für ausdauernde Wanderer.

 |  NOEN, mk-salzburg
Etappenziel Bad Kleinkirchheim – die 16. Etappe ist geschafft! Es wird Zeit für einen ausgedehnten „Marschhalt“ im Trattlerhof, denn auf dem neuen Alpe-Adria-Trail sind noch knapp 400 Kilometer zurückzulegen, bevor man erstmals das Meer in Muggia bei Triest zu Gesicht bekommt.

Der Drei-Länder-Wanderpfad über die Alpen ist etwas für ausdauernde Wanderer, nimmt er doch am Fuße von Österreichs höchstem Berg (Großglockner, 3.798 m) seinen Anfang und führt dann in 37 abwechslungsreichen Etappen oder knapp 700 km über bezaubernde Landstriche in Österreich und Slowenien bis hin zur italienischen Adria.

Selbst einzelne Etappen des Trails – im Schnitt sind sie 17 Kilometer lang – entpuppen sich jäh als spektakuläres Naturerlebnis. Wem solche Alpenpfade dennoch zu anstrengend erscheinen, findet in und um Bad Kleinkirchheim lohnende Alternativen, wirken doch die Natur-Aktiv-Gastgeber wie der Trattlerhof seit Jahren als Impulsgeber in der Region.

So präsentieren sich die Kärntner Nockberge heute als Wander- und Nordic-Walking-Paradies für Aktivurlauber, in dem jedermann seinen Weg findet. Denn die sanften Gipfelwege der Nockberge ermöglichen selbst untrainierten Anfängern einen behutsamen Einstieg in die aufregende Domäne des Bergwanderns. Außerdem können sie noch immer ihre Kärnten und Bad Kleinkirchheim Card zücken und damit kostenlos mit der Bergbahn in alpine Höhen gleiten.

Wenn dort oben der Wind im Sommer einen markanten, frisch-würzigen Duft verteilt, dann blühen die Speikpflanzen, die ausschließlich in diesen Bergen gedeihen. Auch diesem „Gold der Nockberge“ kommen Trattlerhof-Gäste bei geführten Speik- und Zirbenwanderungen auf die Spur. Oben auf den „Nocken“ genießt man dann den malerischen Blick ins Tal und freut sich bereits auf einen Marschhalt bei einer urigen „Einkehr“, die fleißige Wanderer mit Kärntner Leckerbissen versorgt.

Auf den Spuren des Alpe-Adria-Trails (01.05.–30.11.13)
Leistungen: 3, 4 od. 7 Ü im DZ Klassik inkl. Halbpension im Natur-Aktiv-Hotel Trattlerhof, tägliche Nutzung der angebotenen Mobilität im Ort, tägliche Wahl der Wanderroute aus der Wandermappe – 12 beschriebene und erwanderte Routen im „Alpe-Adria-Trail-Gebiet“ mit Tipps für Aussichts- bzw. Kraftplätze, fachkundige Beratung und Wanderempfehlungen am Ankunftstag durch den Gastgeber, Geheimtipps für besondere kulinarische Erlebnisse am Berg, Proviant für das Gipfelpicknick, persönlicher Wander-Kit, 1 Paar Marken-Wanderschuhe (nur beim 7 Nächte-Paket), Kärnten und Bad Kleinkirchheim Card zur kostenlosen Nutzung der Bergbahnen, auf Wunsch bzw. nach Verfügbarkeit auch geführte Wanderungen im Nockgebiet, tägliche Anreise möglich – Gesamtpreis: 3 Ü ab 285 Euro, 4 Ü ab 355 Euro, 7 Ü ab 589 Euro