Erstellt am 22. Juli 2013, 12:30

Romantischer Kurztrip zum Posthotel Achenkirch. Reiter's Posthotel Achenkirch***** zählt zu den besten Spa-Hotels der Welt.

SONY DSC  |  NOEN, Posthotel Achenkirch
Es steht ausschließlich Wohlfühlgästen ab 14 Jahren offen. Unter Fünfsterneluxus versteht Hausherr Karl C. Reiter die größte Spa-Landschaft Tirols auf 6.500 m2 Fläche (Relax Guide: Spa Award 2013), den hauseigenen 9-Loch-Golfplatz, 40 Stunden Coachingangebote pro Woche und die haubengekrönte alpine Küche (Gault Millau 14 Punkte) unter der Regie von Fabian Leinich. Schon eine Woche im Posthotel reicht, um Reiter’s Genusswelt mit allen Sinnen erfassen zu können. Das beginnt bei den großzügigen, zeitlos eingerichteten Zimmern und Suiten. Die Fortsetzung folgt in der Spa-Welt, die mit sieben Pools und zehn verschiedenen Schwitzstuben dem Alltag ganz gehörig Dampf macht. Ein Rasulbad, eine Anwendung mit Tiroler Steinöl im 1.000 m2 großen Atrium-Spa oder in der private Spa-Suite „Zeitlos“ schaffen ein neues Körpergefühl.

Das Angebot an Entspannungs- und Aktivprogrammen ist konkurrenzlos und reicht von Ayurveda über Meditation, Pilates, Qi Gong bis TCM, Tai Chi und Yoga. Vor der Hoteltüre wird volles Programm in frischer Luft geboten: Neben der KAGAMI Golf Academy am hauseigenen Golfplatz und dem Hotelwochenaktivitätsprogramm gibt es ein Lipizzanergestüt sowie eine Squash- und Tennishalle am Hotelgelände. Jeder Urlaubstag klingt mit ausgesuchten Köstlichkeiten aus Küche und Weinkeller in einem der acht Restaurants aus. Argumente für eine Weiterempfehlungsrate vom 97 Prozent auf HotelCheck im Vorjahr gibt es also viele. Auf diesem Portal zählt das Posthotel Achenkirch zu den nur 467 Hotels weltweit, die das Etikett TopHotel“ tragen dürfen.

Romantischer Kurztrip
Leistungen: 3 Ü inkl. Wohlfühlpension, 1xRasulbad, 1xGlas Champagner – Preis: ab 457 Euro p. P. im DZ

Telefon: +43/(0)5246/6522
www.posthotel.at