Erstellt am 31. Januar 2013, 09:34

Schifahren mit Franz Klammer. Heute früh gehört die Piste mir! Exklusives Early-Morning-Skiing in Bad Kleinkirchheim: Der Skistar Franz Klammer kommt mit!

 |  NOEN, mk salzburg

Es war Bad Kleinkirchheim, wo Skilegende Franz Klammer den Grundstein für seine einzigartigen Skierfolge gelegt hat. Bad Kleinkirchheim zählt aufgrund seiner perfekten Lage in den Nockbergen und seiner modernen Infrastruktur zu den Topadressen im internationalen alpinen Winterzirkus. Das Viersternehotel Trattlerhof legt nun seinen Gästen exklusiv die Weltcupabfahrt für ein unvergessliches Skierlebnis zu Füßen. Das Beste: Das Ski-Ass Franz Klammer kommt persönlich zum „Wonnewedeln“ in den Morgenstunden mit. Nächster Termin: 21. Februar 2013. Es ist ein einmaliges Erlebnis, so früh auf dem Berg zu sein, das Panorama zu genießen und als erster seine Spuren auf der menschenleeren Piste durch den frischen Schnee zu ziehen. Franz Klammer begleitet die Skifahrer durch einen unvergesslichen Skivormittag und erzählt interessierten Skibegeisterten bei einem ausgiebigen Brunch auf 2.000 Metern Seehöhe alles über sein aufregendes Sportlerleben. Ehrensache, dass er auch das eine oder andere „Erfolgsgeheimnis“ für das richtige Carven und Wedeln verrät. Um das „Early-Morning-Skiing“ wirklich zu einem vollen Erfolg für jeden zu machen, werden die teilnehmenden Gruppen klein gehalten. Maximal 50 Personen können sich anmelden. Wer es am 21. Februar nicht schafft, hat
ebenfalls beste Aussichten auf tolle Skitage im Trattlerhof. Noch bis 8. März 2013 gibt es den „Familien-Euro“ – Kinder bis zwölf Jahre erhalten den Sechs-Tages-Skipass um nur sechs Euro, wenn ein Erwachsener einen Sechs-Tages-Skipass kauft. Danach ist bis 7. April 2013 der Skipass sogar inklusive. 800 Schneekanonen, die 97 Prozent der Pisten in den Nockbergen beschneien, garantieren in jedem Fall perfekte Schneeverhältnisse. Die „Einkehr“, das Hüttenrestaurant des Trattlerhofs, lädt nach traumhaften Tagen im Schnee zu gemütlicher Hüttenromantik bei Livemusik, Kärntner Spezialitäten und uriger Hüttengaudi ein.

Heut früh gehört die Piste mir!                                                                                                                               

Ablauf: 6.30 Uhr: Transfer zur Talstation Kaiserburg, 6.45 Uhr: Begrüßung durch Franz Klammer mit anschl. Aufwärmfrühstück, 7.30–9.30: Uhr freies „Wonnewedeln“ entlang der Weltcuppiste gemeinsam mit Ski-Ass Franz Klammer, 9.30 Uhr: exklusiver Brunch mit Spezialitäten der Alpen-Adria-Küche in der Klammerstub’n im Bergrestaurant Kaiserburg, nächster Termin: 21.02.13Preis p. P.: 65 Euro (inkl. 2-Stunden-Skipass, Frühstück und Brunch)

Kuscheltage de luxe (16.02.–08.03.13, 09.03. bis 07.04.13)                                                                                               

Leistungen: 3 Ü im DZ Klassik inkl. Trattlers Genusspension, Nutzung des großzügigen Wellnessbereichs, Schlitten-Luxus-Erlebnis inkl. Aperitif während der Ausfahrt, Degustationsmenü und Weinreise in Trattlers Einkehr – Preis p. P.: ab 369 Euro für 3 Nächte

http://www.trattlerhof.at