Erstellt am 09. April 2013, 10:55

Tux-Finkenberg: In der Heimat der Schürzenjäger wird gefeiert!. Bis in den Mai regiert der Hintertuxer Gletscher am Talschluss das Veranstaltungsprogramm des Tuxertals.

 |  NOEN
Mit Flower Pow(d)er Wochen (15.04.–05.05.13), der „Polish Pow(d)er Week“ (27.04.–05.05.13) sowie dem Snowboardfinale „The final shred“ (20.04.13) staubt der Schnee, während im Tal sattes Frühlingsgrün den Ton angibt. Die Sommersonnenwende mit dem Bergfeuer im Tuxertal (22.06.13) steht am Anfang eines vielseitigen Veranstaltungsprogrammes im Tal. Kaum ein Sommerwochenende vergeht ohne einen Bauernmarkt, ein Schmankerlfest, einen Theaterabend, ein Brauchtums- oder Volksmusikfest. Zu den sportlichen Highlights zählt die Zillertal Bike Challenge (05.–07.07.13). Das dreitägige Etappenrennen mit dem Hintertuxer Gletscher als Schlussetappe hat sich als Fixpunkt im Rennkalender von Profi- und Hobbysportlern etabliert, ebenso wie der anspruchsvolle Zillertaler Berglauf (14.07.13), der die Starter 4,4 Kilometer bis zum Almgasthof Astegg führt. Am selben Wochenende geht in Tux-Lanersbach bereits die 4. Zillertaler Fensterlmeisterschaft (13.07.13) mit Balance- und Kletterübungen über die Bühne. Die Schützenkompanie Tux lädt wieder ihre Freunde zum Staudnfest am Dorfplatz in Tux-Vorderlanersbach. Der Schlager des Sommers ist aber das legendäre Open Air der Schürzenjäger (03.08.13) in Finkenberg. Dem Ruf „Es ist Schürzenjägerzeit“ folgen alle Jahre rund 6.000 Fans und lassen sich von Klassikern wie „Sierra Madre“, dem „Zillertaler Hochzeitsmarsch“, „Dahoam is Dahoam“ oder „Hoamatland“ in Stimmung versetzen. Außerdem gibt es an dem Wochenende eine Schürzenjäger-Welcomeparty und den 4. Weltrekordversuch im Boarisch tanzen. Ein echter Höhepunkt für Wanderer zum Sommerausklang ist der 45. Steinbockmarsch und 3. Naturpark Wandertag im Bergsteigerdorf Ginzling. Gleichzeitig steht die 7. Zillertaler Holzhack-Meisterschaft (24.–25.08.13) mit der Holzhackernacht beim Tux-Center in Tux-Lanersbach an.