Erstellt am 20. Juni 2012, 08:50

Wein- und Gourmetreise quer durch Friuli Venezia Giulia. Für Österreicher ist es ein offenes Geheimnis, dass Friuli Venezia Giulia in Oberitalien ein Treffpunkt für Weinkenner und Feinschmecker ist.

 |  NOEN
Wein- und Gastronomiestraßen ziehen sich von den Alpen bis zur Adria. 1.500 Weingüter laden zur Verkostung von autochthonen „Top White Wines“ wie Ramandolo und Picolit oder Tocai Friulano ein – und das sind nur drei von vielen herausragenden Tropfen, die in neun DOC- und zwei DOCG-Weinbaugebieten kultiviert werden. Für eine „bissfeste“ Grundlage sorgt die vielseitige Küche von Friaul-Julisch Venetien, welche die großen kulinarischen Traditionen Mitteleuropas, des Veneto und des Slawischen Raums vereint. „Kostbar“ ist alles – von der Fischsuppe Boreto a la graisana über die karnischen Cjarsons bis zum friaulischen Frico.

Die Küstenstraßen sind übersät mit Lokalen und Restaurants, die frisch gefangene Meeresfische und Schalentiere servieren. Vieles aus dieser Region zählt bereits zu den europaweit geschätzten und zertifizierten Delikatessen, wie der Prosciutto San Daniele, der Montasio-Käse, Grappa Friulano, Balsamico oder Natives Olivenöl Extra Tergeste. Einen kompakten Überblick über die Vielfalt der Genüsse geben Kurzreisen nach Friuli Venezia Giulia, die man bereits ab zwei Übernachtungen buchen kann. Mit Sommeliers und Weinexperten den Weinkeller erkunden, in einer Prosciutto-Manufaktur zu Mittag essen oder sich von einer Köchin in die Geheimnisse der Friauler Kochkunst einführen lassen – das ist Dolce Vita in bella Italia.

 
Die Meister des Geschmacks (01.01.–31.12.12)
Leistungen: 2 Ü im Weingut, 1 Besichtigung einer Balsameria, 1 „intensives Abendessen“ mit Grappa und Destillaten (inkl. Getränke), 1 Besichtigung einer Ölmühle, 1 Mittagessen mit Mini-Kochkurs einer Friauler Köchin (inkl. Wein und Getränke), 1 Abendessen in einer Enothek (inkl. Wein und Getränke), 1 Besichtigung einer Schinkenfabrik mit Mittagessen – Preis p. P.: ab 295 Euro im DZ

Die Schätze der Weinbaukunst (01.01.–31.12.12)
Leistungen: 2 Ü/F im Weingut, 1 Weinkellerei-Besichtigung, 1 Minikurs Wein-Speise und Weingläser + Abendessen auf dem Weingut, 4 Weinkellerei-Besichtigungen (Colli Orientali del Friuli), 1 leichtes Mittagessen in einer Enothek (inkl. Wein und Getränke), 1 Verkostungsmenü in einem Agriturismo (inkl. Wein und Getränke), 1 Weinkellerei-Besichtigung (Collio Gebiet), 1 typisches Friauler Mittagessen in einer Osteria in Udine (inkl. Wein und Getränke) – Preis p. P.: ab 349 Euro im DZ