Erstellt am 27. Dezember 2012, 10:15

Wintermärchen: Tage im irischen Liss Ard Estate. Eines sei gleich vorweggeschickt: In Irland ist es dank des Golfstroms das ganze Jahr über mild und somit perfekt, um der kalten Jahreszeit zu entfliehen.

 |  NOEN
In Skibbereen in West Cork hat der Schweizer Roman Stern ein viktorianisches Herrenhaus aus seinem Dornröschenschlaf erweckt und zu einem Hoteljuwel für anspruchsvolle Genießer wach „geküsst“ – das Liss Ard Estate.
Das luxuriöse Hotelanwesen ist ein magischer Ort für Menschen, die Ruhe und Idylle suchen. Umgeben von fünf traumhaft schönen von Künstlern und Gartenarchitekten angelegten Naturgärten, ausgestattet mit modernstem Komfort und einem eleganten Flair lebt im Liss Ard der Charme vergangener Epochen in einer zeitgemäßen Rückzugsoase. Den Mittelpunkt der irischen Idylle bildet das „Country House“, eine traumhaft schöne Villa mit einem romantischen Ausblick über die Landschaft. Nach einer liebevollen Renovierung erstrahlt das historische Haus in neuem Glanz und bietet sechs Zimmer im stilvollen, puristischen Design. Die „Garden Mews“ und die „Lake Lodge“ bieten im Liss Ard weitere Wohnmöglichkeiten in sagenhaft schöner Naturlage zum Träumen und Abschalten. Die Natur begleitet Urlauber im Liss Ard auf Schritt und Tritt. Schon morgens zieht der Duft der Wälder und Kräuter in die Räume. Der Liss Ard Naturgarten ist wahrlich wie gemalt: Die kleinen Pfade, die sich durch die Büsche schlängeln, kleine Seen, Brücken und Pflanzen, soweit das Auge reicht. Mitten in dem Naturareal hat der Landschaftskünstler James Turrell einen Höhepunkt der Landschaftsarchitektur geschaffen: den Sky Garden Crater.

Es ist schwer zu beschreiben, was sich hinter den grünen Wällen und vor dem aus Stein und Erde errichteten Monument abspielt – Lichtstimmungen, magische und romantische Momente zwischen Himmel und Erde.  Wohlige Wärme spendet die Wohlfühlwelt der Wellness. Verschiedene Massagen tun Körper und Seele Gutes. Am knisternden Feuer des offenen Kamins schmecken die Köstlichkeiten aus der Liss Ard Küche, es bleibt Zeit für Romantik und ein gutes Gläschen Wein. Das Liss Ard Estate, nur wenige Minuten von der kleinen quirligen und farbenfrohen Ortschaft Skibbereen entfernt, ist der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in die benachbarten Dörfer wie Baltimore und die nahen Inseln, wie etwa Sherkin und Cape Clear Island mit ihren Kleinproduzenten von kulinarischen Spezialitäten oder lokalen Märkten. Radfahren, Kanu- und Kajakfahren und Wandern haben auf der „grünen Insel“ immer Saison.

www.lissardestate.com