Erstellt am 17. September 2014, 13:51

5,1 Prozent der Österreicher verwenden kein Deo. Der Kampf gegen den Schweiß lässt 5,1 Prozent der Österreicher kalt.

So viele verwenden kein Deo oder ein Anti-Transpirant, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Marketagent.com unter 1.150 Österreichern ergab. 72 Prozent nehmen die Körpersprays täglich, 14,9 Prozent tragen sie sogar mehrmals täglich auf.

Der Grund: Die meisten finden den Körpergeruch beim Schwitzen störend (62,7 Prozent). Weitere unangenehme Begleiterscheinungen sind ein feuchtes Körpergefühl (51,4 Prozent) und Schweißflecken auf der Kleidung (51,3 Prozent). Auch Schweißperlen auf Stirn und Nacken (42,5 Prozent) und die nasse Kleidung (40,7 Prozent) werden als störend empfunden.