Erstellt am 21. Februar 2011, 07:55

Das bild’ ich mir doch nicht ein!. ELFRIEDE KASTENBERGER, Psychotherapeutin und Ärztin aus Baden, über Psychosomatik.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Der Mensch, auch der kranke Mensch, ist ein Ganzes – Körper, Seele und Geist bilden eine Einheit, eines kann nicht ohne das andere, und ganz besonders zeigt sich das in der Medizin. Mit neu entwickelten Methoden kann man jetzt auch schon nachweisen, wie Stress, Kummer und Aufregungen, aber auch Freude und Gelassenheit unsere Gesundheit beeinflussen.

Viele Beschwerden, wie Kopf- und Rückenschmerzen, Verspannungen, Schlafstörungen, Magen- und Darmerkrankungen, Kreislaufbeschwerden, sexuelle Pro-bleme und vegetative Symptome haben meist keine gefährliche und oft auch keine „nachweisbare“ Ursache. Das heißt aber nicht, dass man sich die Beschwerden „einbildet“. Sehr häufig sind sie ein Hilferuf des Körpers, der uns zeigt, dass das vegetative Nervensystem mit den enormen Anforderungen unseres Alltags oder durch ganz konkrete Ereignisse überfordert ist.

Zur Sicherheit macht man natürlich medizinische Untersuchungen, damit man eine gefährliche Erkrankung ausschließen kann. Wenn das geklärt ist, ist es wichtig, dass wir nicht nur die Symptome behandeln (z. B. mit Kopfwehpulvern usw.); in der Psychosomatik geht es darum, herauszufinden, was einerseits von der körperlichen Seite mitspielt und mit medizinischen Methoden zu behandeln ist, und andererseits, welche belastenden Lebensumstände beteiligt sind. Entspannungstechniken (wie Autogenes Training, Jacobson oder Yoga) können der erste Schritt sein, ebenso trägt Ausdauertraining (wie Joggen, Schwimmen oder Radfahren) zur Entspannung bei. In der Psychotherapie geht es darum, die belastenden Faktoren zu identifizieren und zu entschärfen. Durch die Behandlung sowohl von der körperlichen als auch von der seelischen Seite her besteht die Chance, eine neue Lebensqualität zu erreichen.

fibro@gmx.at

Elfriede Kastenberger istMitglied des Landesverbands für

Psychotherapie (NÖLP), www.psychotherapie.at/noelp