Erstellt am 17. Oktober 2011, 00:00

Ein Karton – neun „Böcke“. BIEREDITION / Cultur Brauer widmen sich passend zur Jahreszeit dem Bockbier, jetzt kann man Vorarlberger Bier auch in NÖ kosten!

 |  NOEN
x  |  NOEN

Neun verschiedene Bockbiere verpacken neun österreichische Brauereien gemeinsam in einem Karton. Ab Mitte Oktober ist diese Edition österreichweit im Lebensmittelhandel zum Preis von 11,40 Euro erhältlich.

Aus Niederösterreich sind die Brauerei Schrems mit ihrem „Weihnachtsbräu“ und die Brauerei Zwettl mit ihrem „Kuenringer Festbock“ dabei.

Am Markt sind die Brauereien Schloss Eggenberg, Freistadt, Hirter, Mohren, Murau, Schremser, Trumer, Zillertaler und Zwettler durchaus in Konkurrenz, zur Ausbau der Bierkultur arbeiten sie als „CULTURBrauer“ zusammen. „Bockbier ist ein Thema, dem wir uns mit voller Leidenschaft widmen“, meinte Karl Schwarz von der Privatbrauerei Zwettl.

Und der Waldviertler Karl Trojan aus Schrems ergänzt: „Bockbier ist ein perfekter Begleiter zu dunklem Fleisch, Wildgerichten, Käse und Süßspeisen.“