Erstellt am 24. September 2012, 09:10

Ein Schluck zu Silvester. Festwoche | Noch bis 30. September wird in ganz Österreich das Bier gefeiert. Mit Bieroskop und vielen Festen. Grund dafür ist der traditionelle Abschluss des Braujahres: Brausilvester.

 |  NOEN
Es war einmal, vor langer, langer Zeit. Wie gut Bier schmecken kann, wussten die Menschen damals schon. Kühlgeräte, um das wärmeempfindliche Bier im Sommer auf Eis zu legen, hatten sie aber noch keine. Und das bedeutete für alle Bierfans jedes Jahr aufs Neue: Abstinenz. Vier Monate lang.
Erst Anfang Oktober startete wieder die Produktion – mit Hopfen und Getreide aus der frischen Ernte – und damit auch die Möglichkeit, sich wieder dem erfrischenden Genuss zu widmen.

Und so wurde der 30. September zum Bilanzstichtag. Ein Tag zum Feiern. Zwar gibt es mittlerweile Kühlgeräte – und so dauert die Biersaison auch nicht mehr nur von Michaeli (29. September) bis Georgi (23. April), sondern das ganze Jahr über. Das Feiern hat man  aber dennoch beibehalten. Und: Der 30. September (Brausilvester) ist zum Höhepunkt der bierigen Feierlichkeiten (der Festwoche der Biervielfalt) geworden. Feierlichkeiten, die einen guten Anlass bieten, seinen Bier-Horizont wieder einmal zu erweitern. Durch noch nicht bekannte Traditionen, Variationen oder Sorten. Entdecken kann man von diesen jede Menge. Immerhin werden in Österreich über 1.000 verschiedene Biere in mehr als 170 Braustätten produziert. So manche Bierspezialität gibt es auch speziell zur Festwoche der Biervielfalt von 23. Bis 30. September. Genauso wie besondere Schmankerln für kulinarische Genüsse und bierige Veranstaltungen.
Tipp: Auf der Internetseite www.brausilvester.at finden sich nicht nur alle Events der Festwoche, man kann dort auch das Bieroskop entdecken. Es verrät, was das neue Braujahr bringt. Und auch welches Bier zu welchem Sternzeichen passt.

Termine in NÖ
23. bis 30. September, Brauhaus Schwechat (Mautner Markhofstraße 13): Bierige Spezialitäten
28. September: Brausilvester „Die Party“ – Bierfeststimmung mit DJ Herminator (ab 20 Uhr).
www.brauhaus-schwechat.at
27. bis 30. September, Bierlokal Schwarzer Peter, Laa an der Thaya (Hubertusgasse 4): viele Biersorten zum Sonderpreis (19 Uhr).
www.gastinlaa.at
29. September, Handwerksbrauerei Holzb(r)auer, Warth (Wiesengasse 9): mit dabei auch das gestachelte Bier (glühender Eisenstachel in ein Glas Bier getaucht, 19 Uhr).
www.brauerei.at.tf