Erstellt am 05. September 2011, 00:00

Fit durch den Tag. ERNÄHRUNG /  Wer für den Arbeitsalltag gewappnet sein will, sollte nicht zu viel essen und an die Leistungsfähigkeit denken.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON CHRISTINE HAIDERER

Es macht einen Unterschied, ob ein Mann als Holzarbeiter arbeitet oder im Büro. Der eine braucht 2800 Kilokalorien am Tag, der andere nur 2300, eine Frau gar nur 1900.

Diese Werte aber sind schnell erreicht. Eine Lasagne kann bei manchen Frauen schon die Hälfte ihres Tagesbedarfs bedeuten, ein Schoko-Karamell-Riegel ein Viertel. Ein Liter Eistee hat 1000 Kilokalorien, ein Viertelliter Molkegetränk 250. Zum Vergleich: „Maximal 200 Kilokalorien hat eine Zwischenmahlzeit“, verrät AMZ-Ernährungswissenschafterin Claudia Hirz, die daran erinnert: „Man sollte nur so viel essen, wie man verbrennt.“

Daher lautet die Devise fürs Büro: „Zu Mittag etwas Leichtes, das mich sättigt und nicht schwer im Magen liegt.“ Das ist gut fürs Gewicht und hilft dabei, das Leistungstief zu überdauern. Also, auf zu Salat mit Thunfisch, Schafkäse oder gebratenen Hühnerbruststreifen! Nicht aber mit Gebackenem. Denn auch die Zubereitung ist entscheidend. Beispiel: Scholle. Gebacken hat sie 710 Kalorien, natur nur 400.

Ebenfalls am Teller landen sollten Vollkornprodukte. Wie auch Hülsenfrüchte sättigen sie länger, sie bringen länger Energie und halten leistungsfähig. Also, statt der Wurstsemmel ein Vollkornbrot mit selbst kreiertem Aufstrich, Schnittlauch oder Schinken. Der hat übrigens weniger Kalorien als Edamer, Gouda …

Obst & Gemüse Fünf Mal am Tag! Um die Energie- und Nährstoffreserven aufzuladen.

Trinken sollte man am Tag zwei bis drei Liter Wasser, Mineralwasser („Wer wenig trinkt, bekommt schnell Kopfweh“). Vorsicht: Auch Fruchtsäfte enthalten viel Zucker.

Bewegung vor dem Essen kurbelt den Kreislauf an. So sinkt die Gefahr, zu viel zu essen.

Zwischenmahlzeit. Statt zu Schoko & Cremetorte: eine Handvoll Nüsse, Cherry-Tomaten, Gemüse-Sticks oder Knabber-Salzstangerl!

Mehr Infos gibt es beim Kurs „Die gesunde Ernährung – rund um unseren Arbeitsplatz“ am 29. September, einem von vielen Ernährungskursen des AMZ Mödling in Wiener Neudorf diesen Herbst (um 25 bis 35 Euro). Infos dazu: www.amz.at,

Anmeldung: 02236 /22 914-0.