Erstellt am 23. Januar 2012, 00:00

Für gesündere Menschen. PROGRAMM / Die NÖ Gebietskrankenkasse gibt in den nächsten fünf Jahren doppelt so viel für Gesundheitsförderung aus wie bisher.

 |  NOEN

„Ziel ist es, dass die Menschen gesünder leben, gesünder älter werden“, meint NÖGKK-Obmann Gerhard Hutter zu den Vorträgen, Workshops und Programmen der NÖGKK. Angebote, die noch mehr Menschen ansprechen sollen.

„Wir haben ein 5-Jahres-Budget für Gesundheitsförderung beschlossen: 17 Millionen Euro. Das ist eine Erhöhung um 50 Prozent“, freut sich NÖGKK-Generaldirektor Jan Pazourek. „Die NÖGKK ist mit diesem Beschluss, die erste Gebietskrankenkasse, die ein so weitreichendes Budget vorgelegt und freigegeben hat.“

Unter den Angeboten gibt es solche, die einzelne Menschen ansprechen – 2012 mit den Schwerpunkten psychische Gesundheit (mit Angeboten wie einer Vortragsreihe zu Burnout), Ernährung (Programm „Schlank mit der NÖGKK“ usw.) und Bewegung (Bewegungstag „Experience unlimited“ …). Und es gibt Angebote, die eine Umwelt schaffen, in der der Mensch gesund leben kann. Zum Beispiel in den Bereichen Schule und Arbeitsplatz (Bewegtes Lernen, Gesundes Führen 2.0).

www.noegkk.at