Erstellt am 07. Januar 2013, 10:16

Gesunde Termine im Jänner und Februar. Auch im Neuen Jahr locken wieder zahlreiche Veranstaltungen rund um die Gesundheit. Wie zum Beispiel:

Stethoskop [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG,URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com](in an im auf aus als and beim mit einer einem eines * & der die das . ), Dinge, Gegenstand, Gegenstände, Medizinische Geraete, Medizinische Geräte, Medizinisches Geraet, Medizinisches Gerät, Medizintechnik, Stethoskop, Stethoskope, Aerzte, Aerztemangel, Aerztin, Aerztinnen, aerztlich, Allgemeinarzt, Allgemeinmediziner, Arztbesuch, Arztbesuche, Ärzte, Ärztemangel, Arztgespräch, Arztgespräche, Arztgespraech, Arztgespraeche, Ärztin, Ärztinnen, ärztlich, Arztvisite, Arztvisiten, Befund, Befunde, Behandelnder, Behandlung, Behandlungen, Beruf, Berufe, Chefaerzte, Chefarzt, Chefärzte, Doktor, Eigenleistung, Fachaerzte, Facharzt, Fachärzte, Familienarzt, Gesundheit, Gesundheitskosten, Gesundheitspolitik, Gesundheitsreform, Gesundheitsreformen, Gesundheitssystem, Gesundheitsversorung, Gesundheitsvorsorge, Gesundheitswesen, Hausaerzte, Hausarzt, Hausärzte, heilen, Heiler, Heilkunde, Humanmediziner, Information, Informationen, Informieren, Kasse, Kassen, Kassenaerzte, Kassenarzt, Kassenärzte, Kassenleistung, Kassenpatient, Kassenpatienten, Klasse, Klassepatient, Klassepatienten, Kostenersatz, Kostenerstattung, Krankenakt, Krankenakte, Krankengeschichte, Krankengeschichten, Krankenhausarzt, Krankenhausvisite, Krankenkasse, Krankenkassen, Krankenversicherung, Landaerzte, Landarzt, Landärzte, Oberaerzte, Oberarzt, Oberärzte, Onkel Doktor, Patientenanwalt, Patientengespräch, Patientengespräche, Patientengespraech, Patientengespraeche, Patientenverhaeltnis, Patientenverhältnis, Patientin, Patientinnen, Praktiker, praktisch, praktischer, Praktischer Arzt, Praxisgebuehren, Praxisgebühr, Praxisgebühren, Primar, privat, Privatarzt, Private, Privatpatient, Privatpatientin, Privatversicherung, Professor, Reformierung, Schulmedizin, Schweigepflicht, Selbstbehalt, Selbstkosten, sozial, Soziales, Sozialpol  |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
16. Jänner, Krems: MiniMed-Vortrag „Trauma – was ist das eigentlich? Was kann man dagegen im Alltag tun?“ (19 Uhr, Audimax, Donau Uni, Eintritt frei).
Silke Birgitta Gahleitner (Professorin für Integrative Therapie und Psychosoziale Interventionen) referiert über die Entstehung und Behandlung von psychischen Traumata.
www.minimed.at

17. Jänner, Groß Gerungs: Vortrag „Genussvoll und dauerhaft zu meinem Wunschgewicht“ (19.30 Uhr, Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs,  Eintritt frei).
Diätologin Andrea Bregesbauer gibt Tipps, wie man sein persönliches Wunschgewicht erreichen und über einen längeren Zeitraum problemlos halten kann, ohne dabei auf Genuss verzichten zu müssen.
www.herz-kreislauf.at , www.xundheitswelt-akademie.at

24. Jänner, Horn: Gruppentreffen Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit "LICHTBLICK" Horn (19 Uhr, Landesklinikum).
Vorsicht: Diese Gruppentreffen (Befindlichkeitsrunde, Gesprächsrunde, Meine persönlichen Ziele und Wünsche für 2013, Erfahrungsaustausch) findet nicht im Festsaal im 5.Stock, sondern im Besprechungsraum in der Aula des Landesklinikums statt.
www.hansib.at/horn.php

1. Februar, Wien: Infoabend zu Krebs (ab 18 Uhr, im Radiokulturhaus des ORF Wien, Großer Sendesaal, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien, Eintritt frei).
Der Infoabend für Patienten, Angehörige und alle Interessierten anlässlich des Weltkrebstages (4. Februar) steht ganz unter dem Motto „Neue Medikamente – neue Hoffnung – neue Herausforderungen“. Auf dem Programm stehen Vorträge zu „Neues aus dem Bereich der Gastrointestinalen Tumore“ (Gabriela Kornek), „Neues aus dem Bereich der Hämatologie“ (Ulrich Jäger) und „Neues aus dem Bereich Brustkrebs“ (Günther Steger).
www.leben-mit-krebs.at

7. Februar, Ottenschlag: Workshop „Langlaufen“ (15 Uhr, Lebens.Resort Ottenschlag).
Physiotherapeutin Sandy Schmidt gibt Tipps, wie die beliebte Wintersportart richtig ausgeübt wird. Da diese Veranstaltung nur bei ausreichend Schnee stattfinden kann, wird ausnahmsweise um eine Voranmeldung unter 02872/20 0 20 gebeten.
www.lebensresort.at , www.xundheitswelt-akademie.at

21. Februar, Moorbad Harbach: Vortrag „Entspannungstechniken in Theorie und Praxis“ (19.30 Uhr, Moorheilbad Harbach). Vortrag von Gesundheitspsychologin Katharina Haidl, Moorheilbad Harbach, darüber, wie das Loslassen gelingt, der Ausgleich zwischen beruflichem und privaten Alltag.
www.moorheilbad-harbach.at , www.xundheitswelt-akademie.at

Bis 28. Februar, österreichweit: Pneumokokken-Impfaktion. „An Pneumokokken zu erkranken ist deshalb gefährlich, da die Infektion einen sehr raschen und meist schweren Krankheitsverlauf aufweist. Eine Infektion mit diesen Bakterien kann mitunter tödlich enden“,  so Christian Müller-Uri, Vizepräsident der Österreichischen Apothekerkammer. Säuglinge und die Generation 50 plus zählen zu den Risikogruppen. Daher gibt es die Impfstoffe (für Säuglinge und Kinder ab 6 Wochen bis 5 Jahre sowie für Erwachsene ab 50) im Rahmen einer Impfaktion
in allen Apotheken österreichweit zu vergünstigten Preisen.
www.apotheker.or.at