Erstellt am 09. Juli 2012, 08:10

Gesunde Termine im Sommer. Auch im Sommer gibt es Treffen von Selbsthilfegruppen, Vorträge zu gesunden Themen oder zum Beispiel auch gesunde Kochkurse.

 |  NOEN
31. Juli: Einreichfrist für den Parkinson Aktiv Patientenpreis „In Bewegung bleiben“. Ob Turnen, Tanzen, Tai Chi, Nordic Walking … Ob eine Fortbildung oder ein Seminar …  - Die Patientenorganisation „Parkinson Selbsthilfe Österreich Dachverband“ und Abbott prämieren und unterstützen finanziell Projektideen von Patienten für Patienten. Ziel ist es, den Alltag von Parkinson-Patienten zu erleichtern. Alle Infos: www.parkinson-sh.at/news/news.php?nid=297

2. August, Groß Gerungs: Kochkurs „Herzfreundliche Naturküche“ (16.30 Uhr, Herz-Kreislaufzentrum). Wie man eine leckere Mahlzeit zubereiten kann, die sich dennoch nichts aufs Herz schlägt, das verrät Küchenchef Alfred Pichler (Unkostenbeitrag: 16,50). Anmeldung (begrenzte Teilnehmerzahl!): 02812 / 8681.  www.herz-kreislauf.at  , www.xundheitswelt-akademie.at
 
2. & 7. August, Wien: Infotage zu Rehabilitativen Höhentherapie für Kinder und Jugendliche (13 bis 17 Uhr, Hypoxia Medical Center, 1090 Wien). Das Zentrum bietet Infos zu seiner bewährten komplementären Hochgebirgstherapie bei wiederkehrenden Infekten, Asthma, häufigem Bronchitis, chronischem Husten und Schnupfen, bei starker Infektanfälligkeit der Atemwege und nach Lungenentzündung und Erkältung. Voranmeldung erforderlich: 01/3178238. www.hypoxia.at
 
15. August, Sprögnitz: Sonnentor-Kräuterfest (9.30 bis 18 Uhr, Sprögnitz 10, Zwettl). Unter anderem mit der Vorstellung des neuen tut gut!-Wanderweges im Kräuterdorf Sprögnitz und des „Los geht’s“-Tees. www .sonnentor .com
 
16. August, Ottenschlag: Fachvortrag „Mit Balance durch den Alltag - ergonomisches Verhalten und Sturzprävention“ (19.30 Uhr, Lebens.Resort Ottenschlag). Mit Mark Dickinger, Ergotherapeut. www.lebensresort.at , www.xundheitswelt-akademie.at
 
Ab 2. September, NÖ: Rote Nasen Lauf. Laufen, hüpfen, traben, laben …, vielleicht sogar verkleidet - beim Rote Nasen Lauf ist alles erlaubt. Rund 40 Läufe in sechs Bundesländern  darunter auch 12 in NÖ)  in Kooperation mit dem Allgemeinen Sportverband Österreichs gibt es dabei. Der Hintergrund: Für jeden zurück gelegten Kilometer unterstützen Sponsoren die Arbeit von Rote Nasen, damit noch mehr Clowndoctors noch mehr gute Laune zu kranken Kindern, Senioren, Rehapatienten und behinderten Menschen bringen können. Anmeldung (Startspende Erwachsene ab 9 Euro, Kinder ab 4 Euro): www.rotenasenlauf.at
6. September, Weitra: Fachworkshop „Gedächtnistraining – so erhalten Sie Ihre geistige Fitness bis ins hohe Alter“ (19.30 Uhr, Brauhotel Weitra, Rathausplatz 6,). Mit Gedächtnistrainer Christoph Benischek. Eintritt frei.Keine Voranmeldung erforderlich. www.brauhotel.at , www.xundheitswelt-akademie.at
 
18. bis 19. September, Krems: Forschungsschiff MS Wissenschaft (jeweils von 10 bis 19 Uhr, Krems-Stein, Eintritt frei). Ausprobieren, mitmachen und mitforschen lautet wieder die Devise für Schüler ab 10 Jahren. Das Thema der interaktiven Ausstellung heuer ist Nachhaltigkeit. Anmeldung (Schulklassen, Gruppen ab 10 Personen): www.ms-wissenschaft.de
20. September, Harbach: Vortrag „Rücken ohne Tücken – wie bleibt mein Rücken xund?“ (19.30 Uhr, Moorheilbad Harbach). Mit Physiotherapeutin Katja Schmidt. www.moorheilbad-harbach.at , www.xundheitswelt-akademie.at
 
26. September, Wien: 3. Wiener Augentag (10 bis 18 Uhr, Wiener Rathaus, Eintritt frei). Infos rund ums Auge, zu müden, trockenen Augen, Linsentrübung, Netzhautverkalkung und vielem, vielem mehr gibt es beim Augentag. Fragestunden sind von 13 bis 17 Uhr. www.augentag.at