Erstellt am 20. Mai 2012, 19:50

Gesunde Termine. Wer mehr über Gesundheit, Krankheiten, Beschwerden und Vorbeugungsmaßnahmen erfahren will, erhält beiden unterschiedlichsten Gesundheitsveranstaltungen die Gelegenheit dazu. In nächster Zeit gibt es zum Beispiel wieder Vorträge, Treffen von Selbsthilfegruppen und vieles mehr.

 |  NOEN
23. Mai, Krems: MiniMed-Vortrag „Die Verdauung in Schwung halten – was hilft gegen Blähungen und Verstopfung, Magenschmerzen, Übelkeit und Sodbrennen?“ (19 Uhr, Donau-Uni, Audimax). Mit Bernhard Angermayr vom LK St. Pölten. Nach dem Vortrag können persönliche Fragen in einer Diskussionsrunde mit dem Referenten besprochen werden. Eintritt frei. Mehr Infos und Vorträge: 0810 / 0810 60. www.minimed.at
24. Mai, Horn: Gruppentreffen der Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit Horn (18.30 Uhr, Landesklinikum Horn). Erfahrungsaustausch, Befindlichkeitsrunde, Gesprächsrunde. www.hansib.at/horn.php
4. Juni, Wien: 16. Treffen der Selbsthilfegruppe für Menschen mit Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen (19 Uhr, Café Prückel, Stubenring 24, 1010 Wien). Die einzige Selbsthilfegruppe für Patienten mit Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen in Österreich trifft sich regelmäßig in Wien. Infos: md@marienkron.at , alexander.burstein@hotmail.com , 02173 / 80 205 – 84. www.glandula-online.de
6. Juni, Groß Gerungs: Naturführung (16.30 Uhr, Herzkreislaufzentrum Groß Gerungs, Kreuzberg 310). Naturführerin Monika Baumgartner entführt ins Grüne und erläutert Wissenswertes zur Pflanzenwelt. Anmeldung: 02812 / 8681. www.herz-kreislauf.at ; www.xundheitswelt-akademie.at
14. Juni, Wien: Lange Nacht der Kinderkrebsforschung (17 bis 22 Uhr, St. Anna Kinderspital, Zimmermannplatz 10, 1090 Wien). Die St. Anna Kinderkrebsforschung lädt bereits zum 9. Mal zur Langen Nacht. Motto dieses Mal ist „Die Geheimsprache der Krebszellen“. Auf dem Programm für Groß und Klein (ab 6 Jahre) stehen Wissenschaft zum Anfassen, Einblicke in die Labors, Tombola und ein buntes Programm mit der Theatergruppe KulT (aus Hollabrunn) und den Cliniclowns. Eintritt frei. www.kinderkrebsforschung.at
21. Juni, Ottenschlag: Naturführung (16.30 Uhr, Lebens.Resort Ottenschlag, Xundheitsstraße 1). „Raus ins Freie!“ lautet das Motto für alle, die mit Naturführerin Martina Fuchs mehr über die Fauna und Flora des Waldviertels erfahren wollen. Anmeldung: 02872 / 200 20. www.lebensresort.at ; www.xundheitswelt-akademie.at