Erstellt am 06. Juni 2011, 07:50

Hilfe am Telefon. JUBILÄUM / Seit fünf Jahren gibt es schon das Rauchertelefon für alle, die aufhören wollen.

Einfach anrufen und übers Rauchen reden – das kann man seit fünf Jahren beim Rauchertelefon. Sei es, weil man selbst aufhören möchte, sich Sorgen um Angehörige macht oder Angst hat wieder anzufangen.

Der Vorteil ist: „Ich muss mich nirgendwo anmelden, nirgendwo hinfahren. Ich brauche nur zum Telefon zu greifen“, so Landesrätin Karin Scheele. Und genau das haben in den letzten fünf Jahren 8372 Menschen gemacht. „Es gab 12.000 Beratungsgespräche. Und: Ein Drittel ist rauchfrei geblieben“, freut sich Gerhard Hutter, Obmann der NÖ Gebietskrankenkasse, die das Rauchertelefon für ganz Österreich betreut. Ein weiteres Drittel hat den Zigarettenkonsum reduziert. Und das bedeutet: „Wir liegen punkto Abstinenzquote im internationalen Vergleich im Spitzenfeld“, so Melanie Stulik, die Leiterin des Rauchertelefons. Auch dank der vielen Kooperationen mit Gesundheitseinrichtungen.

Kontakt: 0810 / 810 013 (österreichweit max. 0,10 Euro/Minute), Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, www.rauchertelefon.at