Erstellt am 29. November 2013, 08:00

von Christine Haiderer

Mit Leichtigkeit durchs Leben. Buchtipp / Geht es nach Natalia Ölsböck lässt sich viel mehr Leichtigkeit in den Alltag bringen.

Von Christine Haiderer

„Gefühle sind ansteckend.“ Und daher, so verrät Natalia Ölsböck: „Wenn wir mit einem freundlichen Gesicht durch die Welt gehen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass wir freundlichen Gesichtern begegnen.“

Auf ähnliche Art kann man auch sich selbst mit guter Laune anstecken. „Wenn man es schafft, 30 Sekunden lang die Mundwinkel in die Höhe zu ziehen, steigt die Stimmung um 50 Prozent.“

„Aha“-Erlebnis statt Schreien

Die Menschen aber lächeln nicht immer. Manche schreien einen auch an. Dann rät die Psychologin aus Königstetten nicht – wie sonst vielleicht auch – sich zu ärgern und auch nicht die Schuld dafür bei sich selbst zu suchen. Sondern sich statt dessen zu sagen: „Aha, das ist sehr interessant.“

Immerhin: „Die Begegnung mit Menschen ist immer interessant.“ Man kann sich ansehen, wie andere reagieren, manchmal von ihnen lernen, manchmal aber auch nicht. Damit man beim nächsten Mal nicht auf den „Aha“-Satz vergisst, kann man diesen übrigens trainieren.

Es geht darum, dass der Mensch beeinflussen kann, wie er Erlebtes bewertet, und damit in weiterer Folge auch, welche Gefühle dadurch in ihm aufkommen, wie er handelt … Ein wenig „Aha“ reicht manchmal schon, um ein Stück Gelassenheit, ein Stück Leichtigkeit in die Situation zu bringen.

Vier „L“s für mehr Leichtigkeit

„Leichtigkeit ist ein Lebensgefühl. Leichtigkeit ist immer da. Wir brauchen nur zugreifen.“ Bei manchen taucht es auf, wenn sie mit Kindern spielen, bei manchen, wenn sie mit der Motorsäge etwas schnitzen, bei anderen, wenn sie mit Freunden ausgehen … Dennoch gibt es viel mehr Wege, Leichtigkeit entstehen zu lassen.

Wenn man sich ganz besonders freut oder herzhaft lacht zum Beispiel, wenn man es schafft, sich von Stress zu lösen, wenn man etwas Neues entdeckt … Ölsböck nennt diese vier Wege: Lebensfreude, lustig sein, loslassen, einlassen. Ihre 4-L-Formel für mehr Leichtigkeit. Vier Begriffe, von denen man sich jeden Tag einen anderen zum Motto machen kann.

Mehr Tipps und Infos dazu enthält Natalia Ölsböcks neues im Goldegg Verlag erschienene Buch „Mit Leichtigkeit sorgenfrei, fröhlich und unbeschwert leben“ (255 Seiten).

www.mitleichtigkeit.com