Erstellt am 12. April 2011, 12:45

Tafeln im Freien. EVENT-GASTRONOMIE /  Einfach herrlich! Das Weinviertel inszeniert seine Kulinarik und seine Weine an großen Tafeln im Weinberg.

An solchen Tafeln kann man im Sommer 2011 acht Mal im Weinviertel in freier Natur speisen.ANDREAS HUNGER  |  NOEN
x  |  NOEN

Kulinarische Events finden oft an den außergewöhnlichsten Orten statt: Dass man allerdings an großen Tafeln im Weinberg sitzen kann, das ist selbst für verwöhnte Gourmets etwas Besonderes! Dem Weinviertel bleibt es vorbehalten, dazu gleich eine ganze Eventreihe entwickelt zu haben.

Von Juni bis August finden insgesamt acht derartige Events unter dem Motto „Tafeln im Weinviertel“ statt – und das an einigen der schönsten Plätze des Weinviertels mitten in den Weinbergen. Dazu hat man sich die besten Köche des Weinviertels geholt, die (jeweils mit einem Weinviertler Weingut) einen derartigen kulinarischen Event gestalten – und das jeweils an einem Freitag.

Startschuss ist am 10. Juni im Museumsdorf Niedersulz mit einer Auftaktveranstaltung, bei der gleich mehrere Köche am Werk sein werden.

Mitten in den Weinbergen werden dafür lange Tafeln festlich dekoriert, serviert werden dabei feine und althergebrachte Speisen mit den besten Produkten des Weinviertels, begleitet natürlich von ausgewählten Weinen aus der Region. Aufkochen werden unter anderem Haubenkoch Martin Weiler aus Laa an der Thaya und das Restaurant Windsteig, die Weine stammen von Top-Betrieben wie dem Weingut Taubenschuss oder dem Weingut Ebner-Ebenauer.

Buchen kann man die einzigartigen Tafelfreuden übrigens beim Weinviertel-Tourismus unter Telefon 02552/3515-12, Informationen zu den Events findet man aber auch im Internet (www.tafeln-im-weinviertel.at).