Erstellt am 14. April 2011, 07:52

105 Mio. für Gasnetz in Zadar. In Babin Dub fand der Spatenstich für den Baubeginn der Gasnetzverlegearbeiten statt. Im ersten Schritt errichtet die EVN Croatia Plin 25 km Hoch- und Mitteldruckleitungen. Die ersten Kundinnen und Kunden können bereits im Herbst 2011 angeschlossen werden.

 |  NOEN
Insgesamt wird EVN rund 105 Mio. Euro in die Gasversorgung von Dalmatien (Zadar, Sibenik, Split) investieren. 130.000 Kunden könnten nach Fertigstellung mit Erdgas versorgt werden.

Der Ausbau wird in mehreren Phasen erfolgen, um die Störungen im Verkehrsbereich und während der Tourismus-Saison so gering wie möglich zu halten. Alle Arbeiten werden unter besonderer Rücksicht auf Umwelt, Fauna und Flora sowie des kulturellen Erbes durchgeführt.

Die Feier fand unter Teilnahme von Stipe Zrilić, Župan, Darko Kasap, stv. Bürgermeister Zadar, Jerko Balta, Plinacro und Prof. Miljenko Šunić, HSUP, sowie Mag. Stefan Szyszkowitz,
Vorstandsdirektor der EVN AG, Dipl.-Ing. Johannes Reindl, Leiter der strategischen Geschäftseinheit Südosteuropa und den Geschäftsführeren der EVN Croatia Plin, MMag. Evelyn Panis und Ing. Gottfried Reisenauer statt.