Erstellt am 10. Januar 2012, 14:11

AK verlangt Strompreissenkungen. Die Arbeiterkammer (AK) fordert E-Control und Bundeswettbewerbsbehörde auf, für Strompreissenkungen zu sorgen. Begründung:

Strommasten im Ferld mit Euro Banknoten, Energie, Strom, Energiekosten, Energietransport, elektrisch, Elektrizität. Währung  |  NOEN
Die Großhandelspreise befänden sich seit fast 30 Monaten auf niedrigem Niveau und seit 1. Jänner 2012 müssten die Energieversorger niedrigere Ökostrombeiträge zahlen - dies sei eine Abgabensenkung, die weitergegeben werden müsse. Die Energieallianz (Wien Energie, EVN und BEWAG) hat per Jahresbeginn die Preise leicht um 1,6 Prozent gesenkt, andere Unternehmen prüfen noch.