Erstellt am 28. Mai 2012, 00:00

Blumenland Niederösterreich: Blühende Orte, blühendes Leben. BLUMENSCHMUCK-AKTION 2012 / In vier Kategorien, gestaffelt nach der Einwohnerzahl der Gemei nden, werden die schönsten blumengeschmückten Orte in Niederösterreich gesucht.

Ohne Blumenschmuck in den Orten würde uns gerade in der kommenden Urlaubszeit ein wesentlicher Entspannungs- und Wohlfühlfaktor fehlen.  |  NOEN

Niederösterreich hat sich in den letzten Jahren in ein Land der Gärten verwandelt, und dazu tragen natürlich auch die vielen blumenbegeisterten ehrenamtlichen Helfer und die motivierten Gemeindebediensteten in den Gemeinden bei. Der Bewerb „Blühendes NÖ“ bemüht sich seit 1969, die hervorragendsten Leistungen bei der Ortsbildgestaltung mit Blumen einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen und den Leistungsträgern für ihren Einsatz zu danken. Blumenschmuck verbindet Menschen und trägt zum Wohlbefinden der Gesellschaft bei.

In Zeiten der großen Sparpakete ist der persönliche Einsatz von Bürgern in den Gemeinden wieder gefordert und gerade bei der Blumenpflege kann jeder einzelne Bürger schon einmal ein klein wenig Verantwortung für die Schönheit seiner Heimat übernehmen.

Einfach teilnehmen,  einfach anmelden
Orte, die sich bis 12. Juni anmelden, werden von fachkundigen Juroren im Juli besucht und bewertet. Die Sieger in den Landesvierteln werden im August nochmals besucht und aus diesem erlesenen Kreis die Landessieger ermittelt. Die genauen Teilnahmebedingungen sowie Fotos aus den Siegergemeinden des Vorjahres sind auf der Homepage der Aktion www.bluehendesnoe.at zu finden. Die Anmeldung kann online erfolgen.

Die Einteilung der Orte in die vier Kategorien basiert auf der Registerzählung 2011.

Die Aktion wird von der Landwirtschaftskammer NÖ in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer, den NÖ Gärtnern sowie dem Land NÖ organisiert. Der Leiter der Aktion DI Gerhard Six von der Landwirtschaftskammer NÖ hat die Aktion in den letzten Jahren überarbeitet und an die heutigen Ansprüche angepasst. Er ist immer wieder begeistert, was von den vielen blumenbegeisterten Niederösterreichern unter oft sehr schwierigen Bedingungen an Blumenpracht geschaffen wird.

Zum 5. Mal werden gemeinsam mit der NÖN die schönsten blühenden Gärten und blumengeschmückten Häuser gesucht. Nähere Infos finden Sie unter www.noen.at/blumenschmuck , den Siegern winken wieder Warengutscheine der NÖ Gärtner.