Erstellt am 08. Januar 2013, 14:10

Strom- und Gasrechnungen sollen einfacher werden. Strom- und Gasrechnungen sollen künftig keine "Geheimwissenschaft" mehr sein.

Damit Verbraucher die Rechnungen ihres Energielieferanten leichter entschlüsseln können, bietet der Energieregulator E-Control nun auf seiner Homepage Muster-Rechnungen zum Download an. Die Erfahrungen der Schlichtungsstelle und der Hotline der E-Control würden zeigen, dass "ein Verstehen der Strom- und Gasrechnungen für den Konsumenten nicht immer einfach ist", erklärte die Behörde am Dienstag.

Vielfach würden die Strom- und Gasrechnungen als intransparent und nur schwer lesbar bezeichnet, auch aufgrund mannigfacher gesetzlich vorgeschriebener Informationspflichten. Heute seien viele Verbraucher beim Entschlüsseln ihrer Rechnung mitunter vor eine knifflige Aufgabe gestellt, dem wolle man Abhilfe schaffen, so Energie-Control-Austria-Vorstand Martin Graf.

Die Musterrechnung gibt den Kunden einen Überblick, welche Informationen auf der tatsächlichen Rechnung eines Strom- oder Gasversorgers in übersichtlicher Form zu finden sein müssen. Außerdem werden Begriffe wie Energie- und Netzrechnung verständlich erläutert.

Infolge mehrerer Gesetzesänderungen (in ElWOG, GWG) muss nun den Netz- und Energierechnungen ein verpflichtendes Info-Blatt beiliegen, das u.a. über Vertragsdauer, Kündigungsfristen und das Recht auf Grundversorgung informiert. Bereits seit Anfang vorigen Jahres müssen alle heimischen Energieversorger auf ihren Stromrechnungen auch die Herkunft sowie die Zusammensetzung ihres Stroms in einer Tabelle und als Diagramm ausweisen.