Erstellt am 17. April 2013, 14:24

Volksschulen Eschenau und Rohrbach besuchten das EVN Kraftwerk Theiß. Zu Beginn wurde noch das wunderschöne Wetter genutzt um im Gartenpark des InfoCenters im Freien zu spielen.

 |  NOEN
Am Dienstag, den 16. April 2013 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Volksschulen Eschenau und Rohrbach unter Leitung Ihrer Lehrkräfte Daisy Zöchinger und Sylvia Moser das EVN Kraftwerk Theiß, um hier eine energiegeladene Lesenacht zu verbringen. Zu Beginn wurde noch das wunderschöne Wetter genutzt um im Gartenpark des InfoCenters im Freien zu spielen.
 
Aufgabe der Kids war es dann, beim Vorlesen aus ihren Lieblingsbüchern Klassenfreundinnen und –freunden die spannendsten Geschichten daraus nahezubringen. Doch auch die EVN Mitarbeiter des InfoCenters lasen den Kindern aus einer Buchserie vor, um sie zum selbstständigen Weiterlesen zu animieren.
 
Spät in der Nacht folgte ein Spaziergang im Kraftwerk, wo in den finsteren Gängen die „Kraftwerksgeister“ gruselige Geräusche von sich gaben. „Highlight“ des Abends war dann die Mitternachtsdisco. Anschließend konnten die Kinder noch in den Schlafsäcken weiterlesen, bis ihnen vor Müdigkeit die Augen zufielen.
 
Das Kraftwerk Theiß zählt jedes Jahr mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher und ist mit bis zu 800 Megawatt Leistung nicht nur das größte, sondern auch modernste und effizienteste Wärmekraftwerk der EVN in Niederösterreich. Neben elektrischer Energie wird in Theiß auch Fernwärme für die Stadt Krems erzeugt.
 
Nähere Informationen zu Führungen im Kraftwerk Theiß erhalten Sie unter 02735 / 8271-16008.