Erstellt am 03. Februar 2011, 09:25

Willkommen im Gartenjahr. ALLES GARTEN! / Auch 2011 werden Hobbygärtner keine ruhige Minute haben …

Das Museumsdorf Niedersulz erschließt dem Gärtner einen Kosmos an vergessen geglaubten Möglichkeiten. Ein Besuch lohnt sich. NATUR IM GARTEN, H. HURNAUS, NÖN  |  NOEN
x  |  NOEN

VON TINA WESSIG

Ein Gartenjahr erwartet uns, das prall gefüllt ist mit Terminen! Wer Zeit findet, den eigenen Garten einen Tag lang ruhen zu lassen, kann andernorts wunderschöne Feste erleben. Los geht’s am 24. und 25. April von 9 bis 18 Uhr beim Frühlings-Osterfest auf der GARTEN TULLN. Am 30.
April zwischen 10 und 18 Uhr lädt der Dorffrühling mit Pflanzenmarkt zur Saisoneröffnung ins Museumsdorf Niedersulz.

Ein ganzes Gartenjahr  voller berauschender Feste

Am 30. April und 1. Mai findet in Schiltern in den Kittenberger Erlebnisgärten ein Pflanzenmarkt statt. Am 14. und 15. Mai sollten Gartenfreunde am Naturgartenfest auf der Schallaburg vorbeischauen. Prächtig versprechen auch die Schlosshofer Gartentage von 20. bis 22. Mai in Schloss Hof zu werden. Am 4. Juni wird’s elegant, wenn in Baden das Rosenfest gefeiert wird. Damit die Entscheidung noch etwas schwieriger wird, finden am gleichen Wochenende von 10 bis 18 Uhr die Weinviertler Schaugartentage statt. Ab 4. Juni starten auch die Badener Rosentage, die bis 26. Juni mit zauberhafter Blütenfülle aufwarten. Von 17. bis 19. Juni finden die Gartentage im Hofgarten des Stiftes Seitenstetten statt.

Duft liegt in der Luft, wenn am 24. Juli von 10 bis 18 Uhr im Museumsdorf Niedersulz der Dorfsommer samt dem Sommerkräuterfest zelebriert wird. Überhaupt finden zum Thema Kräuter dieses Jahr viele Termine statt: Darunter am 15. August von 9 bis 18 Uhr unter dem Motto „Spiel & Spaß & Kräuterzauber“ im Rahmen des Gartensommers auf der GARTEN TULLN, am 15. August ab 10 Uhr steigt ein Kräuterfest in den Kittenberger-Erlebnisgärten, und am 15. August findet das SONNENTOR- Kräuterfest in Zwettl statt und verschafft Besuchern ein duftendes Kräuter-Sinnes-Erlebnis.

Alte Sorten sollen nicht in  Vergessenheit geraten!

Am 21. August steigt von 10 bis 18 Uhr das Gartenfest der Vielfalt in den ARCHE NOAH-Schaugärten in Schiltern. Märchenhaft wird es am 3. und 4. September beim „Großen Märchenfest“ im Renaissanceschloss Rosenburg.

Nicht minder romantisch ist die Vollmondführung am 9. September ab 19.30 Uhr im Schloss und dazugehörigen Park in Art-stetten. Ein opulentes Naturgartenfest geht im Museumsdorf Niedersulz wieder am 10. September über die Bühne, und mit dem Herbst-Pflanzenmarkt für Hobbygärtner am 17. September von 8 bis 16 Uhr im Hofgarten des Stiftes in Seitenstetten eröffnet sich die Schlussgerade der Saison 2011. Am 17. und 18. September lädt die Schallaburg wieder zum großen Familienfest, am 18. September findet überdies das Große Pferdefest im Kaiserlichen Festschloss Hof statt. Tradition hat im Herbst auch die Kürbismeisterschaft, die am 24. September von 9 bis 18 Uhr mitsamt dem Kürbisfest auf der GARTEN TULLN über die Bühne geht …