Erstellt am 23. November 2012, 22:12

18-Jähriger überschlug sich mit Pkw - Schwer verletzt. In Mühlgraben (Bezirk Jennersdorf) hat sich am Freitagvormittag ein 18-jähriger Schlosser mit seinem Pkw überschlagen.

 |  NOEN, BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Der Südburgenländer war kurz vor dem Ortsgebiet auf nasser Straße von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto landete im Straßengraben, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.

Eine 45-jährige Lenkerin aus Neuhaus am Klausenbach wurde Zeugin des Unfalls und verständigte die Einsatzkräfte. Der 18-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt, er war jedoch ansprechbar. Die Feuerwehr Mühlgraben befreite ihn aus dem Wrack. Nach der Erstversorgung durch den Gemeindearzt und Rettungssanitäter flog der Notarzthubschrauber "Christophorus 16" den Südburgenländer ins Krankenhaus nach Feldbach.