Erstellt am 16. Januar 2013, 00:00

Achtung Autofahrer. Schwerpunkt / Erhöhung der Verkehrssicherheit steht an oberster Stelle. Zwei mobile Geschwindigkeitsmessgeräte wurden angekauft.

OLLERSDORF / Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung einstimmig dem ausgeglichenen Budget (1.219.900 Euro) zugestimmt. Ein großes Augenmerk wird im kommenden Jahr auf die Verkehrssicherheit gelegt.

Ein wichtiges Projekt zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr wird mit dem Ankauf von zwei mobilen Geschwindigkeitsmessgeräten geleistet. „Diese sollen an neuralgischen Punkten aufgestellt werden und den Verkehrsteilnehmern vor Augen führen, welch hohe Geschwindigkeit im Ortsgebiet gefahren wird“, erklärt Bürgermeister Bernd Strobl. Eine weitere Maßnahme im Straßenbereich ist die Fahrbahnsanierung der Bergstraße.

Investiert wird auch die Kinder der Gemeinde. Der Nachmittagsbetreuungsraum in der Volksschule bekommt neue Tische und Stühle, die vorhandene Kücheneinrichtung wird adaptiert und mit einer fahrbaren Arbeitsplatte versehen, die gleichzeitig für den Werkunterricht verwendet werden darf.

Ein weiterer Schwerpunkt im Budget der Gemeinde ist auch die Vereinsförderung, die Planungsarbeiten für die Weiterführung des Radweges in Richtung Stegersbach sowie die Errichtung von acht Wohnungen in Zusammenarbeit mit der OSG. Weiters wird im heurigen Jahr die Ortschronik präsentiert und für Senioren das 60+ Taxi zur Erhöhung der Mobilität eingeführt.