Erstellt am 29. Juni 2011, 00:00

„Alle sollten werden wie Güssing“. ENERGIE / Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat Güssing bei seiner Rede in Wien als vorbildliches Beispiel erwähnt und damit die Bevölkerung wach gerüttelt.

VON SARAH WAGNER

WIEN; GÜSSING /  „Wir sollten alle so werden wie Güssing!“ Diese Worte von Arnold Schwarzenegger bei der Eröffnungsrede des Energieforums der der UN-Organisation für Industrielle Entwicklung (UNIDO) werden wohl in die Geschichte der Stadt Güssing eingehen. Für Energieexperte Reinhard Koch unbezahlbare Werbung: „Wenn wir das bezahlen müssten, so viel Geld haben wir gar nicht und werden wir auch nie haben. Ich habe mir die Rede genau angehört. Er hat Güssing nicht nur erwähnt, er hat die Geschichte von Güssing erzählt. Es ist unglaublich, dass sich so jemand so sehr mit Güssing auseinandersetzt.“

Güssings Bürgermeister Peter Vadasz ist begeistert: „Ich finde es fantastisch, dass jemand der sieben Jahre Gouverneur von Kalifornien war und sehr viel für erneuerbare Energie getan hat, Güssing ein solches Lob ausspricht. Das zeigt, dass viele in Europa und in der Welt von Güssing Notiz genommen haben.“

Stadtchef Vadasz hat gleich Initiative ergriffen und Arnold Schwarzenegger per E-Mail eine Einladung geschickt. „Bisher habe ich noch keine Rückmeldung erhalten“, so Vadasz. Für Koch ist ein Besuch von „Arnie“ ebenfalls denkbar: „Im heurigen September eröffnet Schwarzenegger das Schwarzenegger Museum in Thal bei Graz. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass er nach Güssing kommt.“

Woher „Arnie“ Güssing kennt? „Zwischen Kalifornien und Österreich gibt es eine Kooperation im Bereich der erneuerbaren Energie. Bundesminister Niki Berlakovich war bereits mehrmals in Kalifornien, von dort dürfte er Güssing kennen“, erklärt Koch. Die Folgen dieser Worte sind gravierend. Einen Tag nach der Rede erhielt Koch bereits eine Einladung nach Cook Islands, eine Inselgruppe im südlichen Pazifik, um das Güssinger Konzept näher zu erklären. „Das Echo ist unglaublich. Es gibt weltweite Anfragen“, ist Koch überwältigt. Aber auch die Bevölkerung selbst ist begeistert: „Es sprechen mich so viele Leute auf die Rede an, er hat die Bevölkerung aufgerüttelt. Viele merken erst jetzt, was wir machen.“