Erstellt am 02. Dezember 2015, 09:37

von Michael Pekovics

Andrang beim Festakt. Die Landwirtschaftliche Fachschule Güssing feierte in der Vorwoche das 65. Jahr ihres Bestehens mit einem großen Festakt.

Alles Gute. Landesrätin Verena Dunst brachte Direktor Gerhard Müllner 30.000 Euro mit (Foto), den Reden lauschten Landesvize Johann Tschürtz, Bürgermeister Vinzenz Knor und Landesschulratspräsident Heinz Zitz. Fotos: Pekovics  |  NOEN, Pekovics
Der Andrang zum Festakt anlässlich des 65. Geburtstages der Landwirtschaftlichen Fachschule Güssing war gewaltig, dutzende Ehrengäste fanden sich in der Vorwoche im bis auf den letzten Platz gefüllten Turnsaal ein, um gemeinsam mit Direktor Gerhard Müllner und seinem Lehrkörper das Jubiläum zu feiern.

In ihren Ansprachen fanden Landesrätin Verena Dunst, Landesschulratspräsident Heinz Zitz (in Vertretung von Landeschef Hans Niessl) und Stadtchef Vinzenz Knor lobende Worte für die Entwicklung der Bildungseinrichtung hin zu einem Agrar-Kompetenzzentrum.

Diese Entwicklung wurde ja heuer mit der Inbetriebnahme der neu gebauten Wirtschaftsgebäude Rechnung getragen und der Standort längerfristig abgesichert. Schließlich bewege sich, so Dunst, die LFS Güssing „mit ihren beiden Fachrichtungen ‚Landwirtschaft - Schwerpunkt biologischer Landbau‘ und ‚Pferdewirtschaft‘ganz am Puls der Zeit“.