Erstellt am 08. Oktober 2014, 12:51

von LPD Burgenland

Suchtgifthändler ausgeforscht. Ein 55-jähriger Mann aus Graz konnte von Beamten der Kriminaldienstgruppe des Bezirkes Güssing ausgeforscht werden.

 |  NOEN, Peter Kim, shutterstock.com
Der Mann, der bereits seit dem Jahre 2011 im Bezirk Güssing Cannabisblüten im Wert von ca. € 14.700,- in Umlauf gebracht hatte, wurde auf freiem Fuß angezeigt.
 
Die Polizisten führten bereits seit längerer Zeit Erhebungen gegen den in Graz wohnhaften Dealer durch. Am Dienstag nahmen sie bei ihm eine Hausdurchsuchung vor, wobei zwei bereits geerntete Hanfpflanzen mit Blüten sowie Beweisgegenstände vorgefunden wurden. Der bereits einschlägig vorbestrafte Mann hatte die Cannabisblüten durch die Aufzucht von Hanfpflanzen in einem In- und Outdoorbereich selbst erzeugt.