Erstellt am 25. Oktober 2013, 12:08

Arbeitsunfall in Rudersdorf. Am Freitagvormittag erlitt ein 29-jähriger Ungar in Rudersdorf (Bezirk Jennersdorf) bei einem Arbeitsunfall Verletzungen unbestimmten Grades.

 |  NOEN, Erwin Wodicka/www.BilderBox.com
Der Mann führte im Auftrag seines Arbeitgebers Installationsarbeiten auf einem Firmengelände durch. Um die Arbeiten erledigen zu können stieg der Mann auf eine ca. 160 cm hohe Holzleiter, verlor offenbar das Gleichgewicht und stürzte samt der Leiter auf den Betonboden.

Der Mann wurde mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht.