Erstellt am 21. September 2011, 00:00

Atemschutz geprüft. BEWERB / Bei der Atemschutzleistungsprüfung gewannen die Gruppen aus Güssing, Neusiedl bei Güssing und Güttenbach.

Die Teilnehmer der Stadtfeuerwehr Güssing mit Kommandant Thomas Jandrasits und Stellvertreter Mario Unger.  |  NOEN
x  |  NOEN

DEUTSCH TSCHANTSCHENDORF /  Insgesamt 30 Atemschutztrupps aus dem Bezirk Güssing stellten sich am 10. September in Deutsch Tschantschendorf der Atemschutzleistungsprüfung. Bei bestem Wetter wurde der Bewerb in den drei Kategorien Bronze, Silber und Gold durchgeführt.

Zwischen 7.30 und 18 Uhr stellten sich die Atemschutzträger der selektiven Prüfung bestehend aus Fragen, Masken zerlegen, Arbeiten mit dem Prüfkoffer, sowie Rettungs- und Hindernisstrecke. Den Tagessieg holte sich die Gruppe Güttenbach II mit der Maximalpunkteanzahl von 210 und einer Restzeit von 1.195 Sekunden.