Erstellt am 15. Juni 2016, 05:30

von Carina Ganster

Aus für das Life Resort. Das Vier-Sterne-Hotel sperrt nach knapp zwei Jahren erneut zu. 65 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen.

Knapp zwei Jahre war das Life Resort im Besitz der VRL Thermensuiten GmbH. Ende Juni sperrt das Haus zu. Foto: Archiv  |  NOEN, Archiv
Als über die Eigentümergesellschaft des Hotels Life Resort, die VRL Thermensuiten GmbH, im Ende März dieses Jahres ein Sanierungsverfahren verhängt wurde, ahnte wohl noch niemand, dass das Hotel wieder vor der Schließung steht.

65 Mitarbeiter verlieren ihren Job

Jetzt, knapp drei Monate später, ist das Aus für das Hotel fix. Per Ende Juni schließt der Betrieb seine Pforten, 65 Mitarbeiter verlieren ihren Job. „Die Angestellten wurden bereits mittels Frühwarnsystem beim AMS vorgemerkt. Ein Teil kann in ein anderes Hotel der Betreibergesellschaft nach Bad Radkersburg wechseln“, erklärt Masseverwalterin Barbara Senninger.

Die Schließung des Hauses wurde damit besiegelt, dass der Eigentümer den Sanierungsplanantrag zurückgezogen hat. Senninger sieht aber gute Chancen, dass das Haus in den kommenden Monaten wieder öffnet, es gebe nämlich zahlreiche Interessenten, die an einer Übernahme des Hauses interessiert sind.

„Aktuell befinden wir uns am Beginn des Bieterverfahrens. Konkret gibt es sechs Interessenten, die ein Kaufangebot abgeben wollen“, erklärt Senninger, die es aber auch als „wirtschaftlichen Nonsens“ bezeichnet, wenn das Hotel gleich mit 1. Juli wieder öffnen würde. „Das Geld wäre sinnvoller in eine pompöse Wiedereröffnung investiert, dafür sehe ich auch gute Chancen“, heißt es von der Masseverwalterin.
Die Hoteldirektorin selbst wollte sich gegenüber der BVZ nicht äußern.