Erstellt am 09. November 2011, 13:21

Autofahrer mit 220 und 186 km/h unterwegs. Recht rasant ging es laut Polizei in jüngster Zeit auf der B57 bei St. Martin an der Raab zu: Nachdem vor einem Monat ein Autofahrer mit 281 km/h in der 100-km/h-Zone erwischt worden war, ertappte die Polizei am Dienstag erneut zwei Raser.

 |  NOEN
Ein Renault Megane mit Jennersdorfer Kennzeichen brachte es auf 220 km/h. Eine halbe Stunde später brauste ein Mercedes mit Feldbacher Kennzeichen mit 186 km/h an dem Lasermessgerät vorbei, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland am Mittwoch mit.

"Die Autostraße Richtung Fehring (Steiermark) ist eine beliebte Strecke für schnelle Fahrten", sagte ein Polizist. Den beiden Lenkern blühen nun Anzeigen sowie saftige Geldstrafen.